Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: (Coldcall) 0151-9540914 - Spielmobil für den CVJM

  1. #1
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.672

    Standard (Coldcall) 0151-9540914 - Spielmobil für den CVJM

    Spamanruf am Montagmorgen ist immer toll.

    Da meldet sich eine Dame per Telefon die für den Kreisverband Lippe des CVJM Sponsoren für ein Spielmobil sucht. Also die übliche Werbebulli, Werbeanhänger und Co. Masche. Man wolle mit dem Hänger die Kinder aus der digitalen Welt locken, so ähnlich drückte sich die Dame aus. Angerufen mit wurde Handynummer und dem Zweck, einen Termin für den Teamleiter zu vereinbaren. Dieser habe dann Fotos dabei von dem Hänger und auch Beispiele für Werbung und welche Firmen sich schon beteiligen.

    Auf meine Frage, ob sie direkt vom CVJM anrufe, bejahte die Dame dies. Mal sehen ob sie mir, wie zugesagt, per Mail die Informationen zu dem Projekt schickt. Anruf meinerseits beim CVJM steht noch aus
    Geändert von deekay (09.03.2020 um 09:42 Uhr)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  2. #2
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.672

    Standard

    Erstes Feedback:

    Vor einigen Tagen bekam der CVJM eine Mail mit einem Angebot für so ein Spielmobil - Die Mitarbeiterin im Sekretariat hat diese Mail allerdings aus desinteresse gelöscht. Eine derartige Aktion ist ihr auch nicht bekannt.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  3. #3
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.672

    Standard

    Bei Rückruf auf die Nummer bekommt man nur die Mailbox. Schon interessant. Meine Vermutung:
    Man hat dem CVJM diese Mail geschickt und schon mal Firmen angebimmelt damit man beim Termin mit dem CVJM schon ein paar Firmen in der Hinterhand hat. In der Hoffnung, der CVJM beisst an
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  4. #4
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.431

    Standard

    Das Schlimme: Der CVJM beißt vielleicht sogar an! Schließlich kriegt der ein kostenloses (wenn auch werbefinanziertes) Spielmobil. Dass die sponsernden Telefonterror-Opfer das doppelt und dreifach (wenn's reicht...) bezahlen, weiß der CVJM nicht...
    Meine Baits:

    1.) Mariam Abacha und Charles Soludo in einem Bait - Baiting-Spaß für fast ein Jahr!
    Baiting-Charakter: Sir Wuschel Schnabeltier, Kaiser von Schnabelland

    2.) Frau Kabila und ihr Sohn(??) Emma - und meine EUR 15.000,--, die ich in Madrid bezahlt habe
    Baiting-Charakter: Sadistis Mausoquelis, Direktor der OMEC (Organization of Mouse-Oil Exporting Countries)

    3.) Kurzbait: Abubaka Yaya und sein Anwalt Dr. Temba Peter - das Treffen am Flughafen Heathrow.

  5. #5
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.672

    Standard

    Bei mir sind die eh falsch. So ein kostenloses Spielmobil ist der Grund, warum Vereine bei mir weniger Attraktionen mieten ;-). Ich mache mir ja nicht selber das Geschäft kaputt
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.306

    Standard

    Dann könnte möglicherweise sogar ein Wettbewerbsverhältnis zwischen Dir und den cold callern bestehen.
    sastef

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen