Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: (SPAM) Auszeit Frechen GmbH / Amedical24.de / Corona Spam für Mundschutzmasken

  1. #21
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.549

    Standard

    hi

    und jetzt auch bei mir Spam-Mail: "FFP2-Maskenpflicht für das gesamte Bundesgebiet" von der bestellung@corona-schutz-24.de

    Verantwortlich dafür:

    AMEDICAL

    Amedical Handels GmbH

    Am Stollenweg 5

    D-50226 Frechen


    Registergericht: AG Köln. HRB 85604

    Geschäftsführer: Matthias E.

    Tel.: +49 (0) 2234 / 2197180

    Fax: +49 (0) 2234 / 2197189
    zumindest steht das so in der Spam-Mail

    Rainer

  2. #22
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.549

    Standard

    hi,

    gerade im Netz gefunden:

    Warnung aus dem Mitgliederkreis von Südwesttextil!

    Wir raten zur Vorsicht bei sogenannten „CAREMEDICAL“-Angeboten einer Firma TV Office Management GmbH aus Frechen. Es heißt, hier seien Betrüger am Werk!

    Wir haben von einem Südwesttextil-Mitglied den Hinweis bekommen, dass derzeit E-Mail-Werbeangebote im Umlauf sind, die von einer Firma stammen, die in mehreren Presseberichten bereits als Betrüger dargestellt wurden. In den Mails werden gefälschte Corona-Schnelltests und FFP2-Masken angeboten.

    Der Absender ist eine Firma TV Office Management GmbH aus Frechen, mit Andreas Kxxxxxxxx als Geschäftsführer, der bereits schon andere Betrugsmaschen vorgeworfen wurden.

    In der Anlage finden Sie ein pdf des Mailingangebots, das ein Mitglied von Südwesttextil zur Verfügung gestellt hat, mit weiteren Informationen zum Download.

    Also – bitte Vorsicht!
    Betrug Schnelltest und Masken
    Quelle: https://webcache.googleusercontent.c...nt=firefox-b-d

    ob das jetzt stimmt kann ich nicht sagen.

    Rainer
    Geändert von rainer (28.01.2021 um 22:02 Uhr)

  3. #23
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.705

    Standard

    Der Fund mit den gefälschten Masken und Tests überrascht mich absolut nicht.

  4. #24
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.646

    Standard

    Siehe Beitrag #12 - hrhrhr...
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #25
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.277

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Der Verband der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie – Südwesttextil e.V. warnt auf seiner Webseite auch vor Bestellungen bei "Caremedical". Weitere Infos unter dem Link hier:
    https://www.suedwesttextil.de/nachrichten/betrug-caremedical
    Seite nicht bzw. nicht mehr vorhanden
    hat sich da jemand beschwert?

  6. #26
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.646

    Standard

    Gehe ich mal schwer davon aus. Vermutlich deswegen, weil von "gefäschten" Masken gesprochen wurde. Ich wüsste nicht, wie man das ohne Testbestellung und ggf. eine zusätzliche Prüfung im Labor feststellen könnte.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  7. #27
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.705

    Standard

    nun wird aus der gleichen Ecke mit neuem Name wieder mit Schnelltests geworben:
    Jetzt endlich da:
    Die neue Schnelltest-Generation
    BfArM-gelistet | TÜV-zertifiziert
    Schneller – angenehmer – ohne Risiko
    Jetzt schnell und günstig die neuen Generationen an Schnelltests sowie hochwertige MEDICAL FFP2-Atemschuztmasken + OP-Masken sichern!
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    die Virusmutationen sind weiterhin auf dem Vormarsch, daher sehen Bund und Länder eine Verlängerung des Lockdowns bis Mitte März vor. Mit unserer neuesten Generation an Corona-Schnelltests erhalten Sie innerhalb von zehn Minuten ein sicheres Ergebnis und dies nur mittels 2,5 cm tiefen schonenden Nasenabstrichs. Mit dem neuen JOYSBIO-SARS COV-2 Antigen Speicheltest ist KEIN Eindringen in den Nasen- oder Rachenraum mehr notwendig. Beide Tests sind natürlich BfArM-gelistet und TÜV-zertifiziert. Helfen Sie die Infektionskette zu unterbrechen und schützen Sie sich, Ihre Familie, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ihr eigenes und andere Unternehmen und nicht zuletzt unsere Ältesten und Schwächsten.

    Ihr MEDICAL ONE-Team







    Neue Generation: Corona-Antigen-Schnelltest
    BfArM-gelistet | TÜV-zertifiziert
    Entnahme über den vorderen Nasenbereich genügt: nur 2,5 cm nötig


    Dank seiner einfachen Handhabung mit Abstrich im vorderen Nasenraum (nur 2,5 cm nötig) spart der JOYSBIO-Antigen-Schnelltest erheblich Zeit und sorgt gleichzeitig für eine besonders angenehme Probeentnahme.
    Produkteigenschaften:
    • gelistet beim Bundesinstitut f. Arzneimittel BfArM (AT 046/20)
    • voll erstattungsfähig im Rahmen der Testverordnung
    • WHO und FDA gelistet
    • nur 2,5 cm tiefer schonender Nasenabstrich nötig
    • TÜV- und CE-zertifiziert
    • Höchste Sensitivität aller BfArM-gelisteten Tests (98,72%)
    • jeder Test in steriler Einzelverpackung
    • sicheres Ergebnis nach 10 Minuten
    • einfache und angenehme Handhabung

    – bereits ab 2,75 Euro erhältlich –


    Bitte beachten: Gemäß der Medizinprodukte-Abgabeverordnung darf dieses Produkt derzeit nur an Ärzte, Einrichtungen im Gesundheitswesen, Schulen und KITAS, Großhandel und Apotheken, Gesundheitsbehörden, Blutspendedienste, pharmazeutische Unternehmen sowie Beratungs- und Testeinrichtungen für besonders gefährdete Personengruppen abgegeben werden. Verkauf erfolgt nur an medizinisches Fachpersonal.
    Jetzt in unserem Onlineshop unter www.medi-one.de bestellen.


    Gerne können Sie auch telefonisch unter 0241 980 934 40 oder per E-Mail an bestellung@medi-one.de bestellen.



    Neue Testvariante: Corona-Antigen-Speicheltest
    BfArM-gelistet | TÜV-zertifiziert
    KEIN Eindringen in den Nasen- oder Rachenraum mehr notwendig.


    Mit dem Antigen-Speicheltest ist KEIN Eindringen in den Nasen- oder Rachenraum mehr notwendig, somit ist der Antigentest leicht und bequem anzuwenden – der eigene Speichel ist ausreichend. Sicherer – angenehmer – ohne Risiko!
    Produkteigenschaften:
    • gelistet beim Bundesinstitut f. Arzneimittel BfArM (AT 527/20)
    • voll erstattungsfähig im Rahmen der Testverordnung
    • Speichel ist ausreichend – kein Nasen- Rachenabstrich benötigt
    • WHO und FDA gelistet
    • TÜV- und CE-zertifiziert
    • >99,9% Spezifität
    • sicheres Ergebnis nach 10 Minuten
    • jeder Test in steriler Einzelverpackung
    • einfache und angenehme Handhabung

    – bereits ab 3,75 Euro erhältlich –


    Bitte beachten: Gemäß der Medizinprodukte-Abgabeverordnung darf dieses Produkt derzeit nur an Ärzte, Einrichtungen im Gesundheitswesen, Schulen und KITAS, Großhandel und Apotheken, Gesundheitsbehörden, Blutspendedienste, pharmazeutische Unternehmen sowie Beratungs- und Testeinrichtungen für besonders gefährdete Personengruppen abgegeben werden. Verkauf erfolgt nur an medizinisches Fachpersonal.
    Jetzt in unserem Onlineshop unter whois:www.medi-one.de bestellen.



    Gerne können Sie auch telefonisch unter 0241 980 934 40 oder per E-Mail an bestellung@medi-one.de bestellen.




    FFP2-MEDICAL-Atemschutzmasken
    TÜV- und CE-zertifiziert (0598) | im 6er-Karton einzeln verpackt

    Die KINGFA-FFP2-Maske zählt mit >95% Filterleistung zu den Premium-Atemschutzmasken und schloss in diversen Test am besten ab. In der TV Sendung „ZDF WISO“ wurde diese FFP2 Maske mit CE-Zertifikat, abschließend als sehr vertrauenswürdig und sicher benannt.
    Produkteigenschaften:
    • Filterklasse FFP2 – MEDICAL Module D
    • PZN-Nummer 17185848
    • TÜV-geprüft sowie SGS-zertifiziert (CE 0598)
    • Filterwirkung > 95%
    • Wirksamer Schutz vor Viren und Bakterien
    • im 6-er Karton – hygienisch einzeln verpackt
    • mit TÜV-Bericht, CE-Zertifikat und EU-Musterprüfbescheinigung
    (einsehbar auf unserer Internetseite)

    – bereits ab 0,75 Euro erhältlich –

    Jetzt in unserem Onlineshop unter whois:www.medi-one.de bestellen.


    Gerne können Sie auch telefonisch unter 0241 980 934 40 oder per E-Mail an bestellung@medi-one.de bestellen.










    FFP2- Atemschutzmasken

    – ab 0,70 Euro –
    • Schutzklasse FFP2
    • CE-zertifiziert (0598)
    • Partikelfilterung von >95%
    • 20-er Verpackung
    • hygienische Einzelverpackung
    • einfache & sichere Nutzung



    Hochwertige Atemschutzmaske KN95
    – ab 0,55 Euro –
    • DEKRA-geprüft
    • Schutz vor Viren & Bakterien
    • leicht & komfortabel zu tragen
    • wiederverwendbar
    • mit CE-Zertifikat
    • einfache & sichere Nutzung




    Jetzt in unserem Onlineshop unter whois:www.medi-one.de bestellen.


    Gerne können Sie auch telefonisch unter 0241 980 934 40 oder per E-Mail an bestellung@medi-one.de bestellen.






    Bezahlen Sie bequem per Rechnung ✓

    Kostenloser und schneller Versand ✓

    Ware auf Lager und sofort lieferbar ✓


    In unserem Onlineshop finden Sie noch viele weitere Produkte rund um das Thema Coronaschutz.




    M. E. Handel + Consulting e. K. - 14788602
    Lütticher Str. 3a
    D-52064 Aachen
    Tel.: +49 (0) 241 / 98093440
    Fax: +49 (0) 241 / 98093449
    E-Mail: info@medi-one.de
    zu dem rot markierten: Warum wird der Shice an die Mailadresse eines Forums geschickt?


    header:
    01: Received: from msnd95.mars02.de (msnd95.mars02.de [213.61.171.95])

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    421

    Standard

    Verstößt sowas nicht gegen das Heilmittelwerbegesetz?

    Ein Verstoß nur eine Ordnungswidrigkeit; leider. Das zahlen die aus der Portokasse
    #Abstand halten___________#Maske tragen

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen