Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zusammenarbeit? Fake? Witz? was hat es zu bedeuten?

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    6

    Standard Zusammenarbeit? Fake? Witz? was hat es zu bedeuten?

    Diese Mail habe ich erhalten:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Mein Name ist L*** R*****, ich schreibe Sie im Auftrag von whois:autodoc.de, whois:auto-doc.at und whois:auto-doc.ch an.

    Im Zuge redaktioneller Recherchen nach angemessenen Seiten, zur Präsentation unseres Projektes bin ich auf Ihre Seite whois:meine-url.de aufmerksam geworden. Ich denke, Ihre Seite könnte Informationen von unseren Seiten whois:autodoc.de , whois:auto-doc.at , whois:auto-doc.ch gut einbinden.

    Hätten Sie Interesse an einer Kooperation? Es geht um die Platzierung eines Banners, Textlinks oder eines Artikels. Selbstverständlich würden auch Sie von der Zusammenarbeit profitieren. Sie können sich gerne bei mir telefonisch oder per E-Mail melden, um nähere Informationen zu erhalten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    L*** R*****
    whois:SED.DE, Berlin, Deutschland
    Tel. +49 (0) 30 3 **** **** (Mo-Do 9-17 Uhr)
    pr9@sed.de

    Falls Sie nicht interessiert sein sollten und keine weiteren Mails von uns erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: UNSUBSCRIBE
    Die Sternchen habe ich eingefügt.

    Nachdem ich gegoogelt habe, habe ich diese Webseite
    https://www.stocksport-pinzgau.at/_b...serer-website/
    gefunden und einem Text, der relativ ähnlich ist, mit dem, den ich erhalten habe.

    Was hat die Mail zu bedeuten?
    Geändert von schara56 (16.09.2020 um 06:10 Uhr) Grund: Zitat repariert

  2. #2
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.858

    Standard

    Zitat Zitat von Blattsalat Beitrag anzeigen
    ...] Die Sternchen habe ich eingefügt. [...
    Besser mit [whois][/whois] umschließen.

    Alle Gesellschaften der beworbenen URLs sitzen in der Josef-Orlopp-Straße 55 in Berlin.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  3. #3
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.092

    Standard

    Du sollst auf deiner Webseite ein Werbebanner oder einen Werbetext für Autodoc platzieren. Du bekommst "Inhalt" auf deine Homepage und der Autodoc billig Werbung. Ist aber nicht das erste Mal, dass die spammen. Eine sehr amüsante Artikelserie gibt es dazu beim Berliner Anwalt Carsten R. Hoenig. Bitte unbedingt von unten nach oben lesen! https://www.kanzlei-hoenig.de/tag/au...ewpage=request
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    @schara56: Danke für das Reparieren meines Beitrags.

    @truelife: Danke für den interessanten Link.

    @alle:

    Soll ich auf das "Angebot" von AutoDoc eingehen?
    Bezahlt er etwas oder "darf" ich auf meiner Homepage nur kostenlos für Ihn Werbung machen?
    Lohnt sich eine Anfrage an Autodoc oder bestätige ich Ihm damit nur meine Mailadresse (und erhalte danach noch mehr Werbung?)?

    Vorab danke.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    282

    Standard

    Mit einem Spammer arbeitet man grundsätzlich nicht zusammen!
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  6. #6
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.092

    Standard

    Zitat Zitat von Speedy56 Beitrag anzeigen
    Mit einem Spammer arbeitet man grundsätzlich nicht zusammen!
    Kann ich zu 100% so unterschreiben.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Bei Spam trifft eigentlich generell zu, dass unter Umgehung des normalen Marktes der Kunde/Verbraucher übervorteilt werden soll, d.h. es handelt sich grundsätzlich im besten Fall um ein schlechtes Geschäft und eher oft als selten gar um Betrug oder Geldwäsche. Und auf jeden Fall erhält man den Deppen-Stempel, wenn man den Spammer mit Interesse kontaktiert und das führt im Normalfall zu einer steigenden Belästigung mit weiterem Spam.

  8. #8
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.167

    Standard

    Zitat Zitat von Speedy56 Beitrag anzeigen
    Mit einem Spammer arbeitet man grundsätzlich nicht zusammen!
    Würden sich alle daran halten und keine Produkte von Spammern kaufen, gäbe es keinen Spam.

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Blattsalat Beitrag anzeigen
    ...

    Soll ich auf das "Angebot" von AutoDoc eingehen?
    Bezahlt er etwas oder "darf" ich auf meiner Homepage nur kostenlos für Ihn Werbung machen?
    Lohnt sich eine Anfrage an Autodoc oder bestätige ich Ihm damit nur meine Mailadresse (und erhalte danach noch mehr Werbung?)?

    Vorab danke.
    Sie schreiben ja, dass sie was dafür bezahlen. Deine Mailadresse dürften Sie ja schon von deiner Webseite haben.
    Meine Erfahrung mit denen: Sie betreiben auch whois:pkwteilde.de, die Rechnung lautet dann auf "Autodoc GmbH".
    Da habe ich seit letztem Jahr schon öfters was für meinen alten Pkw gekauft, denn die Auswahl ist groß und die Preise weit unter denen im Autohaus. Die kostenlose Rücksendung eines nicht passenden Teils gestaltete sich etwas zäh, hat aber auch geklappt incl. zielführendem Telefonkontakt. Werde da auch wieder bestellen.
    Den Newsletter konnte ich wie gewohnt per Link abbestellen, dann kommt auch keine Werbung mehr. Zumindest als normaler Kunde hat man bei denen also nicht "noch mehr Werbung" zu befürchten.
    Geändert von schara56 (Gestern um 13:11 Uhr) Grund: whois repariert

  10. #10
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.167
    Geändert von schara56 (Gestern um 13:12 Uhr) Grund: whois repariert

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen