Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Warnung vor Fake-Shop (Fraud, Phishing,Scam) DelightDepartment.com (CSA, Sendinblue)

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf †
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.694

    Ausrufezeichen Warnung vor Fake-Shop (Fraud, Phishing,Scam) DelightDepartment.com (CSA, Sendinblue)

    Hallo zusammen!

    Ich habe eine auffällige Spammail erhalten, die an eine Adresse gerichtet war, die ich ausschließlich gegenüber einem Großhändler in Dieburg verwendet habe. Die Daten sind wohl durch einen Hackerangriff in kriminelle Hände gelangt.

    Die Spammail bewirbt einen Fake-Webshop namens DelightDepartment.com. Dieser Shop versteckt sich bei Cloudflare und Anonymisierungsdiensten und hat weder Impressum noch Kontaktdaten. - Die Spammail selbstverständlich auch nicht.

    Die Texte auf der Website sind "butterweich", ohne jede konkrete Information, daher kann man davon ausgehen, daß ein Versand nicht ernsthaft geplant ist. Die Website nennt keine Preise, sondern bietet Großhandel an. Meine Adresse ist von einem Großhändler gestohlen worden, der entfernt ein ähnliches Sortiment anbietet, daher könnte es sich hier um einen sehr gezielten Betrugsversuch handeln.

    Zitat Zitat von Kopfzeilen der Spammail
    From - Tue Oct 20 [...] 2020
    Delivery-date: Tue, 20 Oct 2020 [...] +0200
    Received: from [...] (helo=[...].ispgateway.de)
    by mailcluster[...].ispgateway.de with esmtps ([...])
    (Exim 4.92.3)
    (envelope-from <noreply@email.delightdepartment.com>)
    id [...]; Tue, 20 Oct 2020 [...] +0200
    Return-path: <noreply@email.delightdepartment.com>
    X-Envelope-to: [...]
    Received: from [213.32.162.2] (helo=email.delightdepartment.com)
    by [...].ispgateway.de with esmtps ([...])
    (Exim 4.92.3)
    (envelope-from <noreply@email.delightdepartment.com>)
    id [...]
    for [...]; Tue, 20 Oct 2020 [...] +0200
    DKIM-Signature: [...]
    To: [...]
    Subject: AW20 ACCESSORIES AND NORDIC STYLING | worldwide B2B shipment
    Date: Tue, 20 Oct 2020 [...] +0000
    Feedback-ID: [...]:Sendinblue
    From: DELIGHT DEPARTMENT <info@delightdepartment.com>
    List-Id:[...] <[...]=.list-id.email.delightdepartment.com>
    List-Unsubscribe: <mailto:unsubscribe@email.delightdepartment.com?subject=unsub-[...]>,<https://list-unsubscribe.me/[...]>
    List-Unsubscribe-Post: List-Unsubscribe=One-Click
    MIME-Version: 1.0
    Message-Id: <[...]@email.delightdepartment.com>
    Precedence: bulk
    Reply-To: grard@delightdepartment.com
    X-Csa-Complaints: whitelist-complaints@eco.de
    X-Mailer: Sendinblue
    X-Mailin-Campaign: 538
    X-Mailin-Client: [...]
    Die relevante Absenderzeile lautet:
    Received: from [213.32.162.2] (helo=email.delightdepartment.com)
    Die IP-Adresse 213.32.162.2 gehört zu der Spamschleuder Sendinblue SAS. Das ist der neuen Name von Newsletter2go, der alte Name war offenkundig völlig verbrannt.

    Im Quelltext der Spammail finden sich vielfältige Tracking-Links, die auf r.email.delightdepartment.com verweisen. Diese Links lösen zur IP 213.32.162.2 auf, die zu Sendinblue SAS gehört.

    Das größte Ärgernis an dieser Stelle ist wieder mal der eco - Verband der Internetwirtschaft e.V., der gegen eine kleine Schutzgebühr die Spammails der Betrüger an den Spamfiltern vorbeischleußt. Das Spamberechtigungszertifikat von Sendinblue SAS findet sich unter:
    https://certified-senders.org/de/certificate/?id=2c9100cdf36f95f2a18570a14e27b205

    Die Certified Spammer Aliance veröffentlich regelmäßig eine Bestenliste, auch hier ist Sendinblue SAS in einer Spitzenposition vertreten:
    https://certified-senders.org/de/teilnehmer/

    Der eco - Verband der Internetwirtschaft e.V. kann sich nicht als Interessenvertretung der Internetwirtschaft darstellen und gleichzeitig dubiose Geschäfte mit Spammern machen. Das Verhalten der eco schadet dem Internetstandort Deutschland ganz massiv!

    Nebelwolf

  2. #2
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.697

    Standard

    Die Zeile


    header:
    01: X-Csa-Complaints: whitelist-complaints [at] eco.de

    sorgt bei mir schon dafür, dass die Mail in den Spam-Ordner wandert.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.059

    Standard

    Folgende Antwort habe ich auf eine andere Spammail von Eco erhalten:

    Die von Ihnen gemeldete E-Mail wurde Ihnen von der Mailjet SAS zugesendet. Die Mailjet SAS ist ein CSA zertifizierter Versender. Die eco Beschwerdestelle leistet das Beschwerdemanagement für die CSA.
    Natürlich eine Firma, die mir völlig unbekannt ist. Werden da etwa Spammerbutzen gedeckt?
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  4. #4
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    11.105

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Werden da etwa Spammerbutzen gedeckt?
    Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich hierbei um eine rethorische Frage handelt?
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  5. #5
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.397

    Standard

    Haben sich auf facebook, pinterest, linkedin, instagram eingenistet.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen