Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Boys & Girls Fotografie GmbH macht ColdCalls bei Schulen

  1. #1
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.953

    Standard Boys & Girls Fotografie GmbH macht ColdCalls bei Schulen

    Auch an Schulen sind ColdCalls immer wieder mal ein Thema. Im vergangenen Jahr war es allerdings sehr ruhig, dafür gibt es heute mal ein Erlebnis von eben gerade. Es meldete sich nämlich dir Firma Boys & Girls Schulfotografie aus Mannheim, damit unsere Schule mit diesem Fotostudio zusammenarbeitet. Man hat, so die freundliche Dame, ein ganz neues System der Fotografie und das sei auch alles DSGVO gemäß. Die Eltern können auch schon vor dem Fototermin Bilder für die Schülerausweise hochladen usw.

    Das und natürlich auch Corona (Fotograf muss ja dann nicht in die Schule) war wohl der Aufhänger für ihr Telefonat. Auf recht nachdrückliche Art wollte sie mir immer einen Präsentationstermin vorschlagen, damit ihr Mitarbeiter das auch mal vorstellt. Auf Wunsch auch per Videomeeting, denn am Telefon kann man das ja alles nicht gut erklären und es wäre am Telefon eher unpersönlich.

    Tja, liebe Boys & Girls Schulfotografie - Entweder schreibt man klassischerweise Briefe - da kann man alles ganz gut beschreiben und erklären oder man lässt es. Wenn sich der, der angerufen wurde, aber erst mühselog nach der Homepage des Anrufenden erkunden muss, fängt es an zu müffeln. Wenn ihr Euch so auf die DSGVO beruft und meint, alles richtig zu machen...dann frage ich mich, wieso man auf ColdCalls zurückgreift.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  2. #2
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.328

    Standard


    BOYS & GIRLS: Schulfotografie ist Vertrauenssache!


    Gleich zu Beginn in der Laufschrift: Datenschutz...
    Geändert von Arthur (10.11.2020 um 10:14 Uhr)

  3. #3
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.953

    Standard

    Um unser Konzept wettbewerbsfähig zu halten, können wir Ihnen nur so viel verraten: wir garantieren Ihnen die pünktliche Lieferung der Schülerausweise und darüber hinaus holen wir die DSGVO automatisiert von den Eltern. Außerdem ist kein Verkauf bzw. Vertrieb an der Schule nötig. Dieses neue Konzept ist von der Bezirksregierung abgesegnet und auch Teil des Bildungspakets. Wichtig für finaziellschwache Familien.


    Um Ihnen alles einmal detailliert zu präsentieren, möchte ich mit Ihnen gerne, ganz unverbindlich, einen Termin für eine Videokonferenz per ZOOM oder natürlich auch, wenn gewünscht, persönlich vor Ort an Ihrer Schule vereinbaren.
    Welche Bezirksregierung das sein soll, wird natürlich nicht genannt
    Wettbewerbsfähig durch Telefonspam ... muhahahaha
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen