Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Facebook: Call-Center-Agenten gesucht

  1. #1
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.236

    Standard Facebook: Call-Center-Agenten gesucht

    Outbound Kampagne für Spenden/Mitgliedschaften!
    Wir suchen für eine langfristige Outbound Kampagne einzelne Call Agenten oder ein kleines Call Center (2 bis max.4 Agenten) die für eine große gemeinnützige Tierschutzorganisation die Mitglieder-Spenden Akquise /Fundraising durchführen.
    Wir bieten!
    - direkter Vertrag ohne Vermittler oder Zwischenverdiener
    - wöchentliche oder monatliche Abrechnung
    - transparent in der Online Verwaltungssoftware
    - Schulung durch erfolgreichen Top Agenten
    - Hohe Abschlußquote
    - Dialer
    - Provisionen
    Wir bieten NICHT!
    - Adressen
    - Keinen Stunden- oder Monatslohn
    Für Adressen ist der Agent/Call Center selbst verantwortlich.
    Bitte Nachricht mit Rufnummer oder Fragen direkt hier senden, ich melde mich dann schnellstmöglich zurück.
    Agenten oder Call Center die im Bereich Lotto oder Gewinnspiele aktiv sind oder waren, lehnen wir grundsätzlich ab.
    Gepostet hat diese Anzeige ein gewisser D. H. aus Herten. Gepostet wurde diese Stellenanzeige in einem Themenstrang, welcher sich mit deutschen, bzw. deutschsprachigen Call-Centern in der Türkei beschäftigt.

    Da D. H. aus Herten einen deutsch klingenden Namen hat, habe ich mir sein Facebook-Profil näher angesehen. Unter seinen Facebook-Freunden findet sich gleich ganz oben R. K., seines Zeichens Vorstand des Deutscher Tierhilfe Verband e.V.!

    Gehen wir mal in der Historie zurück:

    Der Verein hatte ursprünglich zwei Vorstände, als er noch in Kassel (VR 4432) eingetragen war. Einmal R. B. und einmal M. N. - letzterer ist für die hiesige Betrachtung unwichtig.

    Und dann gab es noch die

    Winbell Marketing Limited & Co KG (insolvent)
    Kasinostraße 24
    53840 Troisdorf
    Amtsgericht: 53721 Siegburg (HRA 4566)
    Gesellschafter: Wintipp Limited
    -->

    HRA 4556
    Neueintragung 14.09.2005

    Winbell Marketing Limited & Co KG, Troisdorf (Kasinostraße 24, 53840 Troisdorf, Die Vermittlung von Gewinnspielen, die Veranstaltung von Gewinnspielen im Zusammenhang mit Werbemaßnahmen, das Direktmarketing, die Durchführung von Werbemaßnahmen und der Betrieb eines Call-Centers.). Kommanditgesellschaft. Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Persönlich haftender Gesellschafter: Wintipp Limited, West Yorkshire WF 1 2 HB/Großbritannien (Companies Registry / Cardiff/England Nr. 5487264)
    -->

    WINTIPP LIMITED
    SUITE C4 1ST FLOOR
    NEW CITY CHAMBERS
    36 WOOD STREET, WAKEFIELD
    WEST YORKSHIRE
    WF1 2HB
    Company No. 05487264
    Date of Incorporation: 21/06/2005
    Directors:
    R. B. *26.08.1970
    Ach, was für eine schöne Doppelmoral:

    "Agenten oder Call Center die im Bereich Lotto oder Gewinnspiele aktiv sind oder waren, lehnen wir grundsätzlich ab." - aber selbst die gleiche Vergangenheit haben, ja, das lobe ich mir!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  2. #2
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.953

    Standard

    Und Adresse bietet man selber auch nicht... Dann kann man sich später schön rausreden :-)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Hassia
    Beiträge
    285

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Ach, was für eine schöne Doppelmoral:
    "Agenten oder Call Center die im Bereich Lotto oder Gewinnspiele aktiv sind oder waren, lehnen wir grundsätzlich ab." - aber selbst die gleiche Vergangenheit haben, ja, das lobe ich mir!
    Mit seinen ehemaligen Kumpanen möchte der Herr nichts mehr zu tun haben. Das ist doch verständlich - bei deren verwegener Vergangenheit!
    Wer Druckfehler findet, darf damit gurgeln.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.539

    Standard

    Ich halte das eher für einen cleveren Schachzug drittklassiger Juristen. Durch so etwas versucht man dann eine Täuschung durch den Bewerber zu konstruieren und sich freizustellen. Natürlich darf man auch mal orakeln wer die Herrschaften anwaltlich vertritt.
    Letztlich ist es doch eine Scheinselbständigkeit bei der die Callcenter Agents das Bauernopfer sind und letztlich die Provision aufgeteilt wird, aber das Risiko nicht. Wobei eine Datenschutzanfrage an diesen Deutschen Tierhilfe Verband sicher Erkenntnisse bringen wird. Ich halte das ganze für ein Werk bei denen auch Fipsi sicher gerne mitspielen würde. Leider sind die Staatsanwälte nicht besonders motiviert bei derartigen Dingen.
    „Manche Menschen kommen in ein dunkles Zimmer und beginnen emsig zu arbeiten. Sie ergründen die Ursachen der Dunkelheit, finden Schuldige und erstellen ein mittelfristiges Konzept zur schrittweisen Reduzierung der Finsternis. Und dann kommt einer und macht einfach das Licht an.“
    ―Peter Hohl

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen