Seite 16 von 31 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 307

Thema: Presseschau 2021

  1. #151
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.534

    Standard

    Quelle: SPON
    Zitat Zitat von SPON
    ...] Umtriebig sind auch manche Energieunternehmen. Sie locken mit Geld und Ersparnis bei Strom und Gas. Fordert der oder die Angerufene lediglich Infomaterial an, folgt darauf manchmal direkt eine Auftragsbestätigung.
    [...]
    Rechtsanwalt Rotter empfiehlt daher, solch einen Kontrakt besser sofort zu widerrufen. »Sobald die Vertragsbestätigung kommt, sollten Verbraucher reagieren. Kam die Bestätigung per Mail, schicken sie am besten direkt eine E-Mail mit dem Widerruf zurück. Und zusätzlich, um sicherzugehen, sollte man das Geld investieren und auch ein Einschreiben mit Rückschein schicken.« [...
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  2. #152
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    370

    Standard

    Heise
    E-Privacy: Bundestag schreibt Einwilligung bei Werbe-Cookies explizit vor
    https://www.heise.de/news/E-Privacy-...r-6050834.html

    Stehe ich da auf der Leitung?
    Denn so wie das auf mich wirkt, bringt das für mich letztlich keinerlei Verbesserung.
    Lediglich noch eine Stelle, die zwischengeschaltet ist und ihre Finger drin hat.
    Das Sandmännchen, das mir Sand in die Augen streuen soll von wegen ich könne mich nun besser gegen Cookie-Tracking wehren.

    Eine informierte Zustimmung ist nicht nötig, wenn es sich um rein funktionelle Cookies handelt. Die gespeicherten Daten müssen dabei unbedingt erforderlich sein, damit der Anbieter einen vom Nutzer explizit gewünschten Dienst zur Verfügung stellen kann.
    Ja, ja.
    „Um unseren Dienst zur Verfügung stellen zu können, sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen“
    Oder z. B. bei whois:schober.de sind Cookies von Paypal essenziell und können nicht abgewählt werden.

    „nervtötende Flut von Cookie-Bannern“
    Mich nerven nicht die Cookie-Banner, mich enerviert – in den meisten Fällen – deren Form.
    Banner, die die komplette Seite verdecken.
    Banner, die mir nur eine Auswahlmöglichkeit lassen: die Zustimmung. Die erzwungene Zustimmung selbst dann, wenn ich nur die Datenschutzbestimmungen oder das Impressum lesen möchte(wie bei Schober).
    Banner, die so geschickt gestaltet sind, dass man gar nicht erkennen kann, ob man bei den einzelnen Punkten nun zugestimmt oder abgelehnt hat.

    Warum zum Teufel ist es nicht möglich, die Banner so zu gestalten (und dann hätte ich nichts dagegen, wenn die jedes Mal auftauchen):
    - Banner vernünftig gestaltet (nicht die ganze Seite überdeckt)
    - Ein Schalter „Allem zustimmen“ (damit die isch-hab-doch-nischt-zu-verbergen-Anhänger glücklich sein können)
    - Ein Schalter „Auswahl treffen“ (damit ich im Einzelfall einige Zustimmungen erteilen kann)
    - Ein Schalter „Alles ablehnen“ (die Seiten, auf denen ich das gesehen habe, kann ich an zehn Fingern abzählen)

    Geht nicht?

    Für die Tracking-Cnilche unter deutscher Obhut scheinbar nicht.

    In Frankreich hat die CNIL aber genau diese Lösung vorgeschlagen, in der Délibération n° 2020-092 vom 17. September 2020:
    https://www.cnil.fr/sites/default/fi...s-traceurs.pdf
    In diesem Dokument z. B. unter 27., 28. (Text und Bild 3) oder 33. (Bild 5).


    (Dank z. B. NoScript sehe ich viele Cookie-Banner erst gar nicht, viele Seiten verlangen aber deren script und dann ist gleich der Cookie-Banner da)

  3. #153
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Leoland
    Beiträge
    351

    Standard

    Was sich wirklich unter den bunten Buttons "Zustimmen", "Ablehnen", "Bearbeiten" oder sogar hinter dem [X] verbirgt, das weiß nur der Seitenbetreiber
    und sonst keiner. Ich weiß auch nicht genau, was passiert, wenn ich mehrmals klicke oder die Maus bewege und muß mich voll auf die ehrlichen Leute
    verlassen. Warum kriege ich jetzt Gänsehaut?
    Nachtrag: Ich kann mich erinnern an einen bestimmten Geschäftsmann. Der hat das wirklich geschafft, daß erst nach dem versehentlichen "Bestellen"
    sich auf wundersame Weise der Button "Weiter" in "Kostenpflichtig bestellen" verwandelt hat. Die Sache ist inzwischen verjährt, er ist aus Asien zurück.
    Geändert von Stachel24 (20.05.2021 um 22:32 Uhr)

  4. #154
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    1.090

    Standard

    Mich haben die ständigen Banner auch genervt, vor allen Dingen, da ich Cookies beim Schließen des Browsers automatisch löschen lasse.

    Hilfe hat mir dieses Tool gebracht:

    https://www.i-dont-care-about-cookies.eu/de

    Seitdem ich das nutze, ist selbst bei Google Ruhe im Karton und bisher konnte ich nichts negatives feststellen.

  5. #155
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.534

    Standard [heise] Mehr Zustimmung zu Werbe-Tracking in iOS als angenommen

    Quelle: heise.de
    Zitat Zitat von heise
    ...] Nur wer "Apps erlauben, Tracking anzufordern" auf Grün setzt, sieht Opt-in-Dialoge in einzelnen Apps. Ist die Funktion abgeschaltet, wird Werbe-Tracking generell untersagt. Davon machen nach wie vor offenbar nur sehr wenige Nutzer:innen Gebraucht: Laut Flurrys Zahlen setzen nur 5 Prozent auf die Tracking-Komplettverweigerung.
    Sowas macht mich sprachlos.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  6. #156
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Leoland
    Beiträge
    351

    Standard

    Zitat Zitat von schara56 Beitrag anzeigen
    Sowas macht mich sprachlos.
    Das Schlimme daran ist, daß solche Weisheiten unseren Entscheidern im Bundestag
    und Bundesrat eingetrichtert werden. Dann kann einfach nicht Gescheites entstehen.

  7. #157

  8. #158
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.401

    Standard

    Gericht befürchtete Rufschädigung
    Die weitere Verbreitung der Pressemitteilung über die Internetseite der Bundesnetzagentur ziele darauf ab, das Verhalten der Geschäftspartner des Callcenters und das Verhalten der von ihr adressierten Endnutzer zu beeinflussen und könne auf diese Weise mittelbar-faktisch die Markt- und Wettbewerbssituation zum wirtschaftlichen Nachteil des Callcenters verändern
    Deutsche Gerichte haben manchmal sehr seltsame Vorstellungen von Verbraucherschutz.
    Bisher im wesentlichen nur die unteren Instanzen. Das hat sich nun geändert.

    https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Gericht=OVG%20Nordrhein%2DWestfalen&Datum=17.05.2021&Aktenzeichen =13%20B%20331%2F21
    Geändert von Arthur (29.05.2021 um 09:23 Uhr)

  9. #159
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.697

    Standard

    Respekt vor der VICE:

    https://www.vice.com/de/article/88na...recherchen-vor

    Aserbaidschan-Affäre: CDU-Politiker Otto Hauser geht anwaltlich gegen VICE-Recherchen vor
    Die VICE hat die Abmahnung zerpflückt und einen eigenen Artikel veröffentlicht. Auch der angegriffene Artikel steht weiterhin unverändert online.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #160
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.401

    Standard

    https://heise.de/-6061688
    Seit über fünf Wochen arbeitet die TU Berlin daran, die Folgen eines schweren Hackerangriffs auf die IT-Systeme der Hochschule zu beheben. Bis die zentralen IT-Dienste wieder laufen, werde es aber "noch einige Monate dauern", erklärte eine TU-Sprecherin gegenüber heise online. Der Fokus liege zunächst auf den am dringendsten benötigten Services.

Seite 16 von 31 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen