Seite 7 von 31 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 305

Thema: Presseschau 2021

  1. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    am Fluchhafen
    Beiträge
    212

    Standard

    oder in der Mediathek
    Teil 1 https://www.ardmediathek.de/ard/play...mV0ZXJfMV9uZXU Dauer: 79 Minuten
    Teil 2 https://www.ardmediathek.de/ard/play...ZXJ0cmV0ZXJfMg Dauer: 71 Minuten

  2. #62
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.563

    Standard

    https://www.heise.de/news/OVH-Feuer-...t-5076320.html

    Heute gibt es ein bisschen weniger Spam ;-)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  3. #63
    Diplom Privatier (c) Avatar von cmds
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    N 53° 07.274′ E 7° 58.678′
    Beiträge
    12.757

    Standard

    Das wird eine Welle auslösen (hoffentlich)

    Online Casino mit Malta Lizenz muss Spieler 12 000€ erstatten!

    https://www.tagesschau.de/investigativ/online-casinos-klagewelle-101.html
    Geändert von cmds (12.03.2021 um 09:28 Uhr) Grund: Typo
    Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages!
    Dieser Eintrag wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwendeten Buchstaben gelöschter E-Mails geschrieben und ist vollständig digital abbaubar.
    „Ich fürchte den Tag, wenn Technologie unsere Wechselbeziehungen beeinflusst, die Welt wird Generationen von Idioten haben.” Albert Einstein 1879-1955
    „Die ältesten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten." Sir Winston Churchill 1874–1965
    "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht."Thomas Jefferson1743-1826




  4. #64
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.052

    Standard

    Zumindestens hatte der Kläger Glück, mit BWIN traf es wohl einen Anbieter, bei dem auch was zu holen ist.

    Allerdings:

    Zum 1. Juli soll in Deutschland ein neuer Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten. Online-Casinos dürfen sich dann erstmals in ganz Deutschland um eine Lizenz bewerben. Bereits seit Oktober werden viele Casinos von den Aufsichtsbehörden faktisch geduldet. Rechtlich ist diese Regelung allerdings umstritten.
    Da wird man in DE wohl eher wieder die Gesetze zum Nachteil des Verbrauchers ändern, denn schliesslich muss der Rubel rollen...
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  5. #65
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.765
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  6. #66
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.448

    Standard

    Ich dachte, Städte und Gemeinden sind chronisch klamm? Wie hat man dann Millionen zum Einbunkern?
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  7. #67
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.385

    Standard

    wenn man jetzt dass zu lesen bekommt:
    Betroffen von dieser Bankenpleite sind neben Kleinanlegern auch etwa 50 Städte, Gemeinden und Institutionen in Deutschland, die ihr Geld wegen attraktiver Zinsen bei Greensill anlegten.
    Natürlich ohne Einlagensicherung. Es scheint zu stimmen: Gier frisst Hirn
    janssen76@gmx.de; D.L.W.W.O@gmx.de;Dietmar-i-W@gmx.de

  8. #68
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.765

    Standard

    Ja, man muss sich wundern. Wie kommt es, dass kommunale Träger öffentliche Gelder in Risikoanlagen parken dürfen? Und das bei Privatbanken, d.h. deshalb ohne Einlagensicherung im Fall der Insolvenz der Bank?
    Diejenigen, die das zu verantworten haben, müssen sich schon einige Fragen gefallen lassen.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  9. #69
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    2.031

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Und das bei Privatbanken, d.h. deshalb ohne Einlagensicherung im Fall der Insolvenz der Bank?
    https://www.derneuekaemmerer.de/nach...hten-um-46931/

    https://www.bundesbank.de/de/aufgabe...cherung-597886

    Das war wohl wieder mal eher die Einstellung "Wird schon schiefgehen" und "woanders zahlen wir Negativzinsen, kriegen wir Prügel für"
    Denk mal nur an den einen Kämmerer der vor einigen Jahren auf so einen "Barrister" reingefallen ist und aus dem Kommunalvermögen die ganzen verlangten "Gebühren" gezahlt hat
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  10. #70
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.595

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Ja, man muss sich wundern. Wie kommt es, dass kommunale Träger öffentliche Gelder in Risikoanlagen parken dürfen? Und das bei Privatbanken, d.h. deshalb ohne Einlagensicherung im Fall der Insolvenz der Bank?
    Diejenigen, die das zu verantworten haben, müssen sich schon einige Fragen gefallen lassen.
    Nach allem, was ich gelesen habe, dürfen die das eben auch gar nicht.
    sastef

Seite 7 von 31 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen