Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Thema: SMS "Ihr Paket wurde verschickt"

  1. #31
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.434

    Standard

    Das Sperren der Nummern dürfte nichts bringen, da diese bei jedem Spam gewechselt werden. Das gehört zum kleinen Spammer 1mal1.

    Ihr Paket befindet sich an einem Abholpunkt, die Adresse finden Sie hier:
    whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]?skiogg.v9
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  2. #32
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.928

    Standard

    Die Presse hat es auch mitbekommen:

    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Bis zu 700 Euro Schaden
    So teuer können die falschen Paket-SMS werden
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Spam-SMS sind nicht nur lästig, sondern bergen oft auch das Risiko von schädlichen Links und anderen Betrugsmaschen. So können Sie gegen die unerwünschten Textnachrichten vorgehen.
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Wir haben versucht ihr Paket zuzustellen" - mit solchen SMS versuchen Cyberkriminelle euch in die Falle zu locken. Wir verraten, wie ihr die gefährlichen Nachrichten erkennt.
    und sogar die Wattestäbchenagentur:
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

  3. #33
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.928

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Das Sperren der Nummern dürfte nichts bringen, da diese bei jedem Spam gewechselt werden. Das gehört zum kleinen Spammer 1mal1.
    Seit Ende Oktober mit steigender Frequenz weit über 20 SMS mit jeweils anderer Nummer. Da ich sehr selten mit SMS arbeite und die akustische Benachrichtigung abgestellt hab, hab ich das bisher gar nicht mitbekommen.

    Erspare mir die Nummern zu posten aus dem oben genannten Grund.

  4. #34
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.434

    Standard

    Gestern zuverlässig im Spamordner gelandet:

    Ihr Paket befindet sich an einem Abholpunkt, die Adresse finden Sie hier:
    whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]/?asz.iho45hm
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  5. #35
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.587

    Standard Was sagen Virenscanner-Hersteller dazu?

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Das Sperren der Nummern dürfte nichts bringen, da diese bei jedem Spam gewechselt werden. Das gehört zum kleinen Spammer 1mal1.
    Da wären eher die Hersteller von Virenscannern gefragt. Ob sie auf giftige Handynummern oder Giftlinks abfragen, ist ihr Bier.

    Mittlerweile sollte auch ein Smartphone einen Virenscanner haben.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #36
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.928

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Ob sie auf giftige Handynummern
    Wie soll das ermittelt werden? Unbenutzte Nummern sind nicht per se Fake bzw Betrug und reale Nummern, die gespooft werden, sperren geht schon gar nicht.
    (Siehe Sparkasse Hamburg)

  7. #37
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.434

    Standard

    Heute aus dem Spamordner:

    Ihr Paket befindet sich an einem Abholpunkt, die Adresse finden Sie hier:
    whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]?nf8&ebzpetv

    Im übrigen:

    BitDefender: Malware

    G-Data: Malware

    Spamhaus: Malware

    Abusix: Spam

    Forcepoint ThreatSeeker; Suspicious

    Mit anderen Worten: die Domain ist schon bei einigen Filtern gelistet und wird auch in den SMS-Spamordner einsortiert.
    Die Frage wäre höchstens, ob es sich hier um gecrackte Kisten handelt oder eher von den Ganoven dafür eingerichtet Domains.
    Da die Domains aber teilweise schon etwas länger registriert sind, tippe ich eher auf Cracks.
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  8. #38
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.928

    Standard

    whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Die Seite ist gecrackt/Türöffner. Aufruf verlinkt auf whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    uBlock Origin hat das Laden der folgenden Seite verhindert:

    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Express-news[.]me wurde entwickelt, um die IP-Adresse des Besuchers zu überprüfen und dann (abhängig vom Standort) fragwürdige Webseiten zu öffnen oder ihre Inhalte zu laden. Diese Seite ähnelt saytoyoup[.]fun, ctivetothe[.]online und christianivory[.]pro und vielen anderen Seiten dieser Art.

    In der Regel besuchen Benutzer diese Seiten nicht absichtlich. Seiten wie express-news[.]me werden über irreführende Anzeigen, verschiedene nicht vertrauenswürdige Seiten oder installierte potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) geöffnet.

  9. #39
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.587

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Wie soll das ermittelt werden? Unbenutzte Nummern sind nicht per se Fake bzw Betrug und reale Nummern, die gespooft werden, sperren geht schon gar nicht.
    Richtig, das wäre eher etwas für die Tellows-Sperrliste - und die ist eher auf Router ausgerichtet.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  10. #40
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Leoland
    Beiträge
    414

    Standard

    Eine öffentliche Liste mit den unbenutzten oder benutzten Nummern hilft auch nicht weiter. Das wäre eine super Einladung
    zum noch erfolgreicheren Spammen und der Traum jedes Callcenterbetreibers. Endlich kein Stochern mehr im Trüben.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen