Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: 00447868711781 Austragungsmasche

  1. #11
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.527

    Standard

    Zitat Zitat von radan Beitrag anzeigen
    ...] den Damen, die alle ein bisschen versoff... äh: lebensfroh wirken, [...
    Call-Center-Spiel: immer wenn ein Angerufener auflegt, müssen die einen Schnaps trinken.
    *hipps*
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  2. #12
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von schara56 Beitrag anzeigen
    Call-Center-Spiel: immer wenn ein Angerufener auflegt, müssen die einen Schnaps trinken.
    *hipps*
    ich hab hier ne Quote von über 50%, wo der Anrufer entnervt auslegt

  3. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2021
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo, meine Mutter hat am Telefon beim Europäischen Treuhandkontor ein Probespiel abgeschlossen. 79,-€ pro Monat seit 06.2021 und ich versuche für sie daraus zu kommen bzw den Rücktritt. Jetzt haben sie mir per Mail die Aufzeichnung geschickt wo meine Mutter rhetorisch dazu gebracht wurde das Spiel zu buchen, es wurde eine Geldzurück-Garantie erwähnt aber sie bestehen auf die Zahlung bis einschließlich 12.21 und Geld zurück gibts wohl nicht! Hat jemand Erfahrung, wie wir uns hier verhalten können? Nach meinem Wissen ist es doch erst garnicht erlaubt das sie angerufen werden darf ohne Zustimmung?! Danke im Voraus

  4. #14
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.423

    Standard

    Wenn die das Geld nicht bekommen, klagen die niemals.
    Die interessiert es nicht mal, wenn sie kein Geld einziehen können
    bei nicht geeigneter Bankverbindung.

    Die kennen nur Telefonterror und Versteckspiel hinter Dienstleistern.
    Vor Gericht trauen sie sich nicht - schon gar nicht ohne Vertragsnachweis in Text-/Schriftform.

    Ich würde einfach der Lastschrift widersprechen, falls abgebucht wurde.
    Und - ganz wichtig: Eingehende Anrufe von 0044* und 0031* sprerren / sprerren lassen.

  5. #15
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.569

    Standard

    Der Empfehlung von carkiller ist nichts hinzuzufügen.

    https://www.evz.de/einkaufen-interne...to-betrug.html
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  6. #16
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.392

    Standard

    Zitat Zitat von carkiller08 Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach der Lastschrift widersprechen, falls abgebucht wurde.
    https://www.verbraucherzentrale.de/w...tschrift-16639
    Bereits abgebuchte Beträge können Sie sich bis 8 Wochen nach der Kontobelastug von Ihrem Kreditinstitut erstatten lassen.
    https://www.handelsblatt.com/finanze...01.example.org
    Überweisung, welche vorher nicht durch den Kontoinhaber gestattet wurden, sind ungenehmigte Lastschriften. Eine ungenehmigte und dadurch widerrechtliche Lastschrift kann bis zu 13 Monate zurückgebucht werden. Ausgangspunkt dieser 13 Monate ist der Tag, an dem die Bank dem Kunden den Zahlungsvorgang gemeldet hat beispielsweise durch Kontoauszüge.

  7. #17
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.547

    Standard

    Gibt es in dem Schreiben eine Firmenangabe? Irgendeine türkische Telkomünikasion Ltd?

  8. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2021
    Beiträge
    2

    Standard Europäische Treuhandkontor Adresse

    Zitat Zitat von radan Beitrag anzeigen
    Gibt es in dem Schreiben eine Firmenangabe? Irgendeine türkische Telkomünikasion Ltd?
    das ist die Adresse auf dem Briefbogen: Europäische Treuhandkontor, Kingston HRS 3DJ, England, Tel 0044-121-7900357

  9. #19
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.569

    Standard

    Gut, dass England nicht mehr in der EU ist - Nur mal so am Rande zu diesem schönen Fakenamen.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  10. #20
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.423

    Standard

    Anschrift war im März 2021:

    Europäisches Treuhandkontor
    61 Bridge Street
    Kington HR5 3DJ , UK
    info@europaeisches-treuhandkontor.com
    whois:europaeisches-treuhandkontor.com
    Tel. 0044-121-7900357
    Fax 0044-121-7900815


    Daten lt. AGB:

    Europäisches Treuhandkontor
    26 Sunset Court
    Cordina Street
    Hgajnsielem , GSM 1024
    Gozo, Malta


    Die Anschrift in UK ist für den Postempfang.
    Geändert von carkiller08 (19.11.2021 um 11:35 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen