Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90

Thema: (SPAM) easymed+ wirbt für Corona Schnelltests

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    340

    Standard (SPAM) easymed+ wirbt für Corona Schnelltests

    Eben hat mich wieder ein Spammer auf meiner privaten Telefonnummer mit einem Fax belästigt.

    Bei mir werden alle Anrufe mit unterdrückter Rufnummer die an meinem privaten Telefonanschluss ankommen
    für den Nachweis illeagler Machenschaften auf einen Faxserver weitergeleitet.

    Die Fa. easymed muss mir uralten Datensätzen gefüttert worden sein. Meine private Telefonnummer war vor ca. 15 Jahren tatsächlich ein Firmenfax Anschluss.

    easymed ist ein Produkt der

    Freund Handelsgesellschaft mbH
    Rensbachstraße 1
    57080 Siegen

    Amtsgericht Siegen HRB 12242

    Herr A.M. Vertriebsleiter

    Tel: 0271 3176368-0
    Fax: 0271 25 00 66 63

    whois:www.easy-med.de

    Post erhalten möchte: bestellung@easy-med.de

    Beworben werden Corona Schnelltests (für den Betriebsarzt....) und FFP2 - Masken

    Da wird wohl erst mal ein T5F fällig!
    Geändert von Speedy56 (15.02.2021 um 16:56 Uhr)
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.560

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von Speedy56 Beitrag anzeigen
    Eben hat mich wieder ein Spammer auf meiner privaten Telefonnummer mit einem Fax belästigt.
    dito

    Rainer

  3. #3
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.558

    Standard

    Ja heute ist wohl Corona-Spam-Tag. Bei mir waren es zwei Mails zum Thema
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  4. #4
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.558

    Standard

    Easy Med hat mir heute nun auch ein Werbefax zukommen lassen. Ich habe es dann zur weiteren Würdigung an die Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur und an die Wettbewerbszentrale gesandt. Natürlich werden die Faxe ohne Rufnummernübertragung gesandt
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  5. #5
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.558

    Standard

    Ubrigens ... hier der Grund warum die Firma easy-med bzw. Freund Handelsgesellschaft mbh Spamfaxe schickt:

    Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
    whois:easy-med.de/datenschutzerklaerung/
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    134

    Standard

    Eben hier auch an 2 Faxnummern gekommen - ohne Absenderkennung,

    Es grüßt A.M.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    340

    Standard

    Wo ist die Verbindung von advitares Arzneimittel GmbH zu easymed zu suchen?
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  8. #8
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.558

    Standard

    Mitbewerbern steht es doch frei wettbewerbsrechtlich gegen solche Firmen vorzugehen. DAS reicht als Verbindung
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  9. #9
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.543

    Standard

    Mailspam für easymed / Freund Handelsgesellschaft mbH eingeschlagen, parallel dazu für einen M. E. Handel + Consulting e.K., evtl. über einen Dienst der GTC Gutacker TeleCommunication GmbH

  10. #10
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    340

    Standard

    @deekay: Du hast aber kein Anwalts Schreiben bekommen?
    Warten wir mal ab - der Anwalt hat die Frist ja bis zum 18.3. verlängert.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Nachtrag: Noch währen ich das schreibe kommt ein erneutes Fax dieser merkbefreiten Vollidioten!
    Geändert von Speedy56 (01.03.2021 um 10:40 Uhr)
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen