Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90

Thema: (SPAM) easymed+ wirbt für Corona Schnelltests

  1. #21
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    347

    Standard

    Bei der Freund Handelsgesellschaft mbH scheint ziemlich Feuer unterm Dach zu sein.

    Heute habe ich ein anwaltliches Schreiben der Kanzlei Dr. K. & P. aus 57072 Siegen erhalten:

    ... Unter Bezugnahme auf die Geltendmachung Ihrer Auskunftsrechte gem. dem Art. 15 der DSGVO werden wir das Recht unserer Mandantschaft in Anspruch nehmen, gem. Art. 12 Abs. 2 DSGVO unverzüglich vorzunehmen, in diesem Falle jedoch innerhalb der zugsetandenen Frist von 1 Monat ab Eingang ihres Antrags, dies war nach Angaben unserer Mandantschaft der 18.02.2021.
    War ich Schlingel bei der Fristsetzung doch etwas knausrig

    Ich befürchte fast die Einnahmen von "easymed" werden 1 zu 1 an diverse Anwälte fließen...
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  2. #22
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.566

    Standard

    hi

    und wieder ein illegalen Werbefax von der Freund Handelsgesellschaft mbH :-(

    auch jetzt wieder ohne Übertragung der Rufnummer.

    da gehe ich gleich mal petzen. Beim Markensrechtsinhaber und bei der Bundesnetzagentur

    Rainer

  3. #23
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.582

    Standard

    @speedy: Weder easymed noch einer der anderen Vögel hat mir bisher etwas beauskunftet. Und Du siehst an rainers Beitrag, dass man fröhlich weitermacht.

    Mal sehen wann die Freund Handelsgesellschaft mbH durch den Google Rank unseres Forums eine Löschbitte sendet
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  4. #24
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    347

    Standard

    @deekay: Du hast aber kein Anwalts Schreiben bekommen?
    Warten wir mal ab - der Anwalt hat die Frist ja bis zum 18.3. verlängert.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Nachtrag: Noch währen ich das schreibe kommt ein erneutes Fax dieser merkbefreiten Vollidioten!
    Geändert von Speedy56 (01.03.2021 um 10:40 Uhr)
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  5. #25
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.553

    Standard

    Interessant: Die Faxe weisen unten einen QR-Code afs - der ist interessanterweise bei unterschiedlichen Faxen an denselben Empfänger wohl jeweils derselbe, bei Faxen an andere Empfänger weicht er, soweit ersichtlich ab. Codiert sind nach dem, was mir vorliegt, jeweils Zahlen mit 8-10 Stellen.
    Geändert von radan (01.03.2021 um 11:06 Uhr)

  6. #26
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.566

    Standard

    hallo,

    so wie es sich mir darstellt dient der QR-Code zur Nachverfolgung der illegalen Werbefaxe. Damit kann man die Bestellungen mit den Werbeaussendungen abgleichen.

    Rainer

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    134

    Standard

    eben hier auch wieder eingetroffen. Wie immer ohne Rufnummernübertragung.

    Das Verpetzen an die BNA hat wohl nix gebracht :-((

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    2.031

    Standard

    Zitat Zitat von nospamplease Beitrag anzeigen
    eben hier auch wieder eingetroffen. Wie immer ohne Rufnummernübertragung.
    Dito hier
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  9. #29
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.566

    Standard

    hallo,

    schickt doch einfach die illegalen Werbefaxe von easymed+ an den Rechteinhaber von easymed weiter.

    => info[at]advitares.de

    Die advitares GmbH dürfe sich über Beweismaterial freuen.

    Rainer
    Geändert von rainer (02.03.2021 um 11:24 Uhr)

  10. #30
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    347

    Standard

    @ rainer: Erledigt!

    Ich habe nach der ersten Petze bei der BNA das Aktenzeichen EB-01832054 bekommen (24.02.2021)
    Unter diesem AZ habe ich dann das 2. Fax ebenfalls gemeldet und dafür ein neues AZ bekommen: EB-01835196 (01.03.2021)
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen