Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 90

Thema: (SPAM) easymed+ wirbt für Corona Schnelltests

  1. #71
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.551

    Standard

    Heute habe ich leider keine Unterlassungserklärung für Dich!

  2. #72
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.561

    Standard

    Zitat Zitat von radan Beitrag anzeigen
    Heute habe ich leider keine Unterlassungserklärung für Dich!
    und im Recall?

    Rainer

  3. #73
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    347

    Standard

    Bei mir ist mittlerweile auch eine Unterlassungserklärung eingetroffen!
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  4. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    534

    Standard

    Hier nicht, Frist läuft heute ab.

  5. #75
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.576

    Standard

    Die Bundesnetzagentur hat der Easymed weitere Nummern abgestellt
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  6. #76
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    347

    Standard

    Hier der Original Text:
    Sehr geehrter Herr Speedy,

    in obiger Angelegenheit komme ich auf Ihre Beschwerde über unerlaubte Werbefaxe zu dem Produkt „easymed+“ zurück.

    Aufgrund Ihrer Angaben sowie weiterer gleichlautender Beschwerden hat die Bundesnetzagentur am 04.03.2021, am 19.03.2021 und am 15.04.2021 die Abschaltung der verschiedenen, auf den unverlangt zugesendeten Werbe-Faxen angegebenen Rufnummern angeordnet.

    Da das Unternehmen Freund Handelsgesellschaft mbH weder nach vorausgegangenen Abmahnungen, noch nach einer bereits erfolgten Rufnummernabschaltung im Zusammenhang mit der Bewerbung von Corona-Schnelltests oder auch Atemschutzmasken „easymed+“ sein rechtswidriges Handeln eingestellt hat, wurden zusätzlich weitere, nicht auf den Werbefaxen angegebene Rufnummern abgeschaltet. Obgleich diese Rufnummern noch nicht rechtswidrig genutzt wurden, erfolgte die Abschaltung präventiv.

    Sollten Sie sich in dieser Angelegenheit wegen mehrerer unterschiedlicher beworbener Rufnummern beschwert haben, kann es vorkommen, dass Sie mehrere Mitteilungen dieser Art erhalten. Dies lässt sich aus technischen Gründen leider nicht immer vermeiden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Bundesnetzagentur
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  7. #77
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.561

  8. #78
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    2.031

    Standard

    Da konnte die BNA richtig massiv Serienbriefe rausjagen ;-)
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    534

    Standard

    Die Wettbewerbszentrale hat von Easymed die nach früherer Faxwerbung die vereinbarte Vertragsstrafe verlangt.

  10. #80
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.551

    Standard

    Interessanterweise gibt es einen weiteren Freund, einen guten Freund:

    HRB 12594: Freund Holding GmbH, Siegen, Rensbachstraße 1, 57080 Siegen. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 19. Februar 2021. Geschäftsanschrift: Rensbachstraße 1, 57080 Siegen. Gegenstand: Die Verwaltung eigenen Vermögens, der Erwerb, die Verwaltung und die Veräußerung von Beteiligungen an in- und ausländischen Unternehmen, insbesondere der Freund Handelsgesellschaft mbH (AG Siegen HRB 12242), sowie die Erbringung von Geschäftsführungs-, Management- und Beratungsleistungen, und sonstigen Dienstleistungen für Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Tätigkeiten, die einer gesonderten Erblaubnis bedürfen, sind ausgeschlossen. Stammkapital: 50.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Fr., D., Wilnsdorf, *XX.XX.XXXX, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen