Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 04022852220 MS Marketing

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    309

    Standard 04022852220 MS Marketing

    Gestern Anruf von nicht rückrufbarer 03032245899. Bandansage. Gratuliere, Sie haben 500€ gewonnen. Irgendwie hat hier bereits mein Computer technische Probleme, die Sprachdaten aus dem Cache zu löschen. Weil ich unbedingt die 500€ haben wollte, habe ich auch Artig die 1 gedrückt.
    Heute dann ein Anruf aus Hamburg, mit einem netten Herrn, der mir einen netten Namen genannt hat.
    Am Anfang auch wieder die Gratulation zu den 500€.
    Die dann erweitert wurden, dass ich ja zu den 30. Finalteilnehmern gehöre, die ein Auto im Wert von 48K€ gewinnen können.

    Aber ich muss, damit das ganze Steuerfrei bleibt, ein Zeitungsabo abschließen.
    Gut, dann mach ich auch dieses. Wir stimmten dann der Sprachaufzeichnung zu. Und dort wieß er mich an, ich solle lügen, und sagen, ich hätte die
    04022852226 auf dem Display. Beim ersten mal laß ich natürlich artig vor, was mir mein Computer anzeigte. 2220. Geduldig widerholte der nette Herr, wir hätten doch vereinbart, dass ich die 6 am Ende nennen soll. Denn sonst wird das ja nix mit dem Gewinn. Nur mitlerweile waren wir schon bei 500€ in Reisegutscheinen, und 200 sollte ich gleich bekommen.

    Bei der Sprachaufzeichnung für ein Zeitungsabo, war dann von den 500 keine Rede mehr.
    Mal schauen, wer mir Post schickt.

    Wobei, vielleicht kann ich mir das Warten sparen, und irgendwer kennt den Laden hinter der 04022852226.

  2. #2
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.272

    Standard

    Nick Medien?
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    309

    Standard

    Vom Preis her kommt es hin. Cool. Die verkaufen einem 13 Monate, und man zahlt nur 12. Komisch ist nur, würde man das Abo beim Stern direkt abschließen, wäre es auch 15€ billiger. Wird es dann von PVZ geliefert, oder sind die diesmal außen vor?

  4. #4
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.477

    Standard

    040-22852XXX -> Netzquadrat. Wird demnach hochseriös (TM) sein.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.372

    Standard

    Dürfte MF Marketing sein - für ADM Medienpress oder Nick Medien.
    Im Zweifel ist das eh alles dasselbe.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    309

    Standard

    Oh cool, und ich habe die 500€ gewonnen, wie bei mir im Netzwerkcache gespeichert ist. Technisch ist es ja so, dass mein Computer die Datenpakete cached, falls diese, was im SIP möglich sein kann, in unterschiedlicher Reihenfolge ankommen. Aus mir unerfindlichen Gründen, "vergisst" nun der SIP Client, die Datenpakete zu löschen. Wenn die lange genug nun im Speicher liegen, schreibt die Windows in die Auslagerungsdatei. Darf man nun auf diese Auslagerung zurückgreifen, um zu beweisen, dass einem 500€ versprochen wurden?

  7. #7
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    11.050

    Standard

    Zitat Zitat von Lifeguard78 Beitrag anzeigen
    Aber ich muss, damit das ganze Steuerfrei bleibt, ein Zeitungsabo abschließen.
    Darf man lügen? :-)

    Das ist KEIN Abo. Das wird immer wieder betont. Der Gewinn wird durch einen Sponsor finanziert und der muss dem Finanzamt eine bestehende Geschäftsbeziehung nachweisen. Deswegen soll man eine Sponsorzeitschrift bestellen, aber es ist - dies wird immer wieder hervorgehoben - kein Abo und kein Vertrag. Insbesondere letzteres freut mich immer, da ohne Vertrag auch kein Zahlungsanspruch.

    Hinter der Sache stecken entweder die Schergen aus dem PVZ-Sumpf oder die Clique aus Offenburg. Ich tendiere eher zu Stockelsdorf, denn da stehe ich seit einem Jahr auf der Sperrliste. Deswegen führen meine Sponsoren-Geschäftsbeziehungs-Nachweise zu keinen Lieferungen mehr.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen