Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 02317257820 - Angeblich Forsa

  1. #1
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.450

    Standard 02317257820 - Angeblich Forsa

    Es ist schon bezeichnend, wenn man angerufen wird und eine Dame mit leichtem Akzent und viel Callcenter-Geräuschkulisse eine bundesweite Umfrage machen möchte (Angeblich von Forsa) und das Gespräch läuft dann so:

    CCA: Darf ich Ihnen ein paar Fragen zu aktuellen Themen stellen, dauert auch nicht lange

    Ich: Das geht in Ordnung

    CCA: Ja das dauert höchstens 5 Minuten, das ich Ihnen die Fragen stellen

    Ich: Das geht in Ordnung, dass sie mich fragen

    CCA legt auf
    Sollte mir hier ein "Ja" untergeschoben werden? Warum legt man auf? Ich habe doch grundsätzlich mitmachen wollen? Jetzt entgehen mir die ganzen Fragen und die weiteren Ansätze zur Recherche ;-)

    Das größte Gipfel ist aber, dass der Anruf an eine Telefonnummer ging, die auf der Robinsonliste steht.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  2. #2
    Anfänger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    1.489

    Standard

    Ich traue den Callcentern auch zu, mittlerweile Sprachcomputer einzusetzen, die nur "Ja" und "Nein" verstehen.

    Reicht ja, wenn das Skript einmal von einem Sprecher eingelesen wird, sofern es nur Ja/Nein-Fragen sind, kann den Rest relativ einfach ein Computer schaffen, so etwas lässt sich mittlerweile recht schnell in der Cloud von Amazon zusammenbasteln.

    (Wenn ich das umsetze, würde ich solche Antworten aufzeichnen und dann später zum trainieren/erweitern verwenden, also mit Glück versteht der Computer dich beim nächsten Mal.)
    Dieser Beitrag wurde 3.956.584 mal editiert, zum letzten Mal von TillP: Morgen 22:42

  3. #3
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.380

    Standard Die Rufnummer gehört tatsächlich Forsa

    https://www.tellows.de/num/00542317257820

    Laut Tellows gehört die Telefonnummer tatsächlich Forsa, und Forsa nimmt Sperrwünsche an.

    Oder hat ein krummer Hund die Rufnummernübermittlung manipuliert? Frage doch bei Forsa, ob sie jemand mit Akzent in Dortmund haben und ob sie dich sperren können.

    "Bloß nicht 'Ja' sagen" ist bestimmt sinnvoll.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    181

    Standard

    Von der gleichen Nummer bekam ich vor Kurzem auch einen Anruf. Ich habe mit "Nein" geantwortet und trotzdem hat die Dame, übrigens ohne Akzent, weitergelabert. Es ging auch um eine Umfrage. Als dann einmal eine kurze Atempause war, habe ich sie zurückgefragt, ob sie heute schon Stuhlgang gehabt hätte. Das hat sie mir nicht beantwortet und einfach weiter gelabert. Ich habe dann aufgelegt. Ich vermute mal, dass da auch ein Computer am Werk wahr.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.380

    Standard

    Zitat Zitat von Erftwalk Beitrag anzeigen
    ...auch ein Computer am Werk ...
    Jetzt wäre eine Stellungnahme von Forsa interessant. Ein Computer kann höchstens mit Ja-/Nein-Antworten etwas anfangen.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    181

    Standard

    Na ja, nach dem ersten Nein habe ich nicht mehr wirklich zugehört, was die Stimme mir sagen wollte, bzw. mich gefragt hatte. Daher nehme ich an, dass die vermeintliche Atempause eine Pause war, um auf meine Antwort zu warten. Mir ist ja erst sehr viel später aufgegangen, dass es sich vermutlich um eine Stimme vom Computer handelte.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    419

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Jetzt wäre eine Stellungnahme von Forsa interessant. Ein Computer kann höchstens mit Ja-/Nein-Antworten etwas anfangen.
    Wuschel
    Forsa hat da eine "Frau Dr. Qualitätsbeauftrgate" bei der ich mich öfters beschwert habe. Mittlerweile habe ich alle Nummern von Umfrageinstituten in der Fritzbox. Die können jetzt gern meinen AB befragen

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    367

    Standard

    Nun bin auch ich in die Fänge von forsa geraten.

    Auf meinen T5F hin kam die Auskunft, meine Telefonnummer wäre nach einem vom Arbeitskreis Deutscher Sozial- und Marktforschungsinstitute entwickelten Zufallsverfahren angewählt worden und
    Wir haben keine personenbezogenen Daten über Sie gespeichert.
    Eine Speicherung ist nicht erfolgt.
    Es gab innerhalb von 17 Tagen insgesamt acht Anrufversuche von der 0231-7257820 / 02317257820 und jedes Mal hat es genau vier Mal geklingelt:
    Mi 19.21 Uhr
    Mi 17.16 Uhr
    Do 18.19 Uhr
    Fr 19.17 Uhr
    Di 20.25 Uhr
    Mi 17.03 Uhr
    Do 18.07 Uhr
    Fr 19.11 Uhr
    Das soll Zufall sein, das Ergebnis einer zufällig gewählten Nummernfolge?

    Auf diese gesetzmäßige Abfolge der Anrufe angesprochen und auf die explizite Frage
    „Wurde hierzu meine Telefonnummer gespeichert?“
    kam von forsa
    das Zufallsverfahren bezieht sich auf die Herkunft der Rufnummer. Eine dabei zufällig ausgewählte Nummer kann auch mehrfach angerufen werden.
    Außer der angewählten Telefonnummer sind uns keine weiteren Daten bekannt.
    Aus dieser nebulösen Antwort von forsa entnehme ich, dass meine Telefonnummer sehr wohl gespeichert wurde.
    Und dies nicht nur bis zum achten Anrufversuch sondern, wie ich aus einer Andeutung im Rest der Antwort schliesse, auch noch danach.
    D. h. die zuerst gemacht Aussage, es wäre nichts gespeichert worden(also auch nicht meine Telefonnummer), dürfte also nicht der Realität entsprechen.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.380

    Standard Eine schöne Krankenakte

    Schaut euch mal diese Krankenakte an: https://www.tellows.de/num/02317257820

    Platz 40 - meist gesucht.

    Einer schreibt: Forsa gibt zu, dass die Nummer zu Forsa Dortmund gehört.

    Es könnte aber durchaus sein, dass jemand unter falscher Flagge segelt, s.o.:
    CCA: Darf ich Ihnen ein paar Fragen zu aktuellen Themen stellen, dauert auch nicht lange

    Ich: Das geht in Ordnung

    CCA: Ja das dauert höchstens 5 Minuten, das ich Ihnen die Fragen stellen

    Ich: Das geht in Ordnung, dass sie mich fragen

    CCA legt auf

    Sollte so jemand bei mir anrufen, wäre als Antwort denkbar: "Gallia est omnis divisa in partes tres" oder ein Blödsinn, wie man ihn vielleicht in der Psychiatrie hört.
    Wenn die Äpfel ihre Wintermäntel ausziehen und die Kirschen ihre Kerne wegwerfen, dann gibt es grünes Glatteis. Verstehen Sie das?
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    357

    Standard

    Da die Politik nichts gegen diese unerträglichen Belästigungen unternimmt und sich lieber dem Lobby-Geld verpflichtet fühlt, als dem Souverän, beantworte ich solche halbwegs seriösen Anrufe wie Wahlumfragen, Politbarometer usw. aus lauter Frust auch nur mit unsinnigen Antworten. Wenn viele Bürger solche Befragungen derart boykottieren würden und auch in den Kommentaren angeben würden, daß die Antworten möglicherweise (!)* wegen der massiven Belästigungen durch Call Center unehrlich ausgefallen sein könnten, würde dies die Umfragen unrepräsentativ werden lassen und vielleicht zu leichtem Umdenken führen.

    * Möglicherweise deshalb, weil die Institute die Befragung dann nicht eindeutig als ungültig abstempeln können.
    Cape Town

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen