Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Betrug? Mondo Blockchain GmbH / Mondo Gate Aktiengesellschaft 03582386091 0302700464

  1. #21
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2021
    Beiträge
    3

    Standard

    Leider wurde ein Betrag überwiesen.

    Wie der genaue Ablauf nach den Anrufen war, kann ich noch in Erfahrung bringen.

  2. #22
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.995

    Standard

    Zitat Zitat von CarTh Beitrag anzeigen
    Leider wurde ein Betrag überwiesen.
    Auf welches Geldinstitut?

  3. #23
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.571

    Standard

    Bei einer Überweisung dürfte das Geld leider weg sein. Unserer Erfahrungen sind solche Firmen nach kurzer Zeit am Markt "leider" insolvent oder komplett abgetaucht und nicht aufzufinden.

    Der Nutzer "rainer" vermutet einen Betrug. Das kann dein Bekannter, mit einer Zusammenfassung der Geschehnisse, dann auch bei der Polizei anzeigen.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  4. #24
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.995

    Standard

    https://implisense.com/de/companies/mondo-blockchain-gmbh-gromitz-DE3KWG967R76
    Mondo Blockchain GmbH

    Größe (Umsatz & Mitarbeiter)
    Kleinstunternehmen

  5. #25
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.351

    Standard

    Also: wahrscheinlich nichts zu holen. Ist der Eigentümer über 37 Jahre alt, kann man dermaleinst vielleicht in die Rente reinpfänden.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #26
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2021
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Auf welches Geldinstitut?
    Ich meine es war die Sparkasse Lübeck. Auch das frage ich mir nochmal nach.

  7. #27
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.497

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von CarTh Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich kenne jemanden, der leider auf die Werbeanrufe rein gefallen ist.
    Was kann man neben einen Widerruf tun?
    wieviel von diesen Coins wurden mit welchem Kurs gekauft?

    Rainer

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen