Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 57

Thema: Betrug? Mondo Blockchain GmbH / Mondo Gate Aktiengesellschaft 03582386091 0302700464

  1. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    533

    Standard

    # 30 ist ein starkes Stück.

  2. #32
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.386

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen

    Somit soll sichergestellt werden, das explizit nur Interessenten kontaktiert werden, die vormals aktiv Ihr Einverständnis
    zur telefonischen Kontaktaufnahme erklärt haben.

    Sollten Deine Kontaktdaten also zufällig in einen dieser Lead-Pools gelangt sein, bitten wir um kurze PM
    mit Telefonnummer und Mailadresse. Deine Daten werden dann umgehend entfernt und Du erhältst lediglich
    noch eine kurze Bestätigung über die Löschung.


    Mit freundlichen Grüßen aus Grömitz,

    Im Namen der Mondo Community
    Sebastian Baier
    Solche Sätze habe ich schon mal in Ähnlicher Fassung gelesen, und dann habe ich den Ra. meines Vertrauen gebeten, etwas zu schreiben.
    janssen76@gmx.de; D.L.W.W.O@gmx.de;Dietmar-i-W@gmx.de

  3. #33
    Neues Mitglied Avatar von Dr_Who
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Hallo Rainer,

    die Adresse wurde ja bereits mehrmals eifrig kommuniziert. Regelwidrig übrigens, wenn die Forenregeln für alle Threads gelten.
    Welche Regel meinen Sie denn konkret? Oder ist das nur heisse Luft, wie Ihr Marketinggewäsch. Nicht der angerufene muss sich bei Ihnen melden - Sie müssen dem angerufenen nachweisen, dass Sie ihn anrufen dürfen. Da nützt Ihnen ein Lead-Poll nichts.
    Und Sie haben gegenüber einem nachfragenden offenzulegen, woher die Telefonnummer stammt.
    Ich bin ein Timelord vom Planeten Gallifrey

  4. #34
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.767

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Somit soll sichergestellt werden, das explizit nur Interessenten kontaktiert werden, die vormals aktiv Ihr Einverständnis
    zur telefonischen Kontaktaufnahme erklärt haben.

    Sollten Deine Kontaktdaten also zufällig in einen dieser Lead-Pools gelangt sein,...
    Ach so, der Lead-Pool wird also doch nicht mit einwandfrei generierten Opt-In-Daten gefüllt, sondern man kann offenbar "rein zufällig" in den Lead-Pool geraten? Also so, wie die Jungfrau zum Kind kommt.

    Typisches Spammer-Verhalten, Spammer-Sprache, Spammer-Ausreden.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  5. #35
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    In diesem Prozess bestätigt der Vertriebspartner unter anderem auch, dass sein vorhandener Lead-Pool so qualifiziert ist,
    dass den Maßgaben der DSGVO entsprochen wird und darüber hinaus ein Interesse für den Bereich Krypto indiziert ist.

    Somit soll sichergestellt werden, das explizit nur Interessenten kontaktiert werden, die vormals aktiv Ihr Einverständnis
    zur telefonischen Kontaktaufnahme erklärt haben.
    derartige "Lead-Pools" sind gemeinhin etwas für die Tonne, ein Werbeeinverständnis ist bekanntermaßen nicht übertragbar, schon garnicht wegen einer Interessensbekundung. Vorsichtig gesagt ist die Verwendung solcher Daten ein satenschutzrechtlicher Sauhaufen.

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    P.S.
    Wir freuen uns auch jederzeit über Deinen persönlichen Besuch in unserem Mondo Büro „Weisses Strandhaus“
    in der Strandpromenade 4 (neben dem Bistro „Zum Piraten“) oder nach Terminvereinbarung auch im Office Hamburg,
    die Adresse wurde ja bereits mehrmals eifrig kommuniziert. Regelwidrig übrigens, wenn die Forenregeln für alle Threads gelten.
    Wer im Glashaus sitzt, sollte eher die Steine flachhalten - eine Büroadresse ist kein Fall für die Anonymisierung persönlicher Daten.

  6. #36
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.399

    Standard

    PR-Veranstaltung gewürzt mit white wash: lecker....

  7. #37
    Neues Mitglied Avatar von Dr_Who
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    10

    Standard

    In diesem Prozess bestätigt der Vertriebspartner unter anderem auch, dass sein vorhandener Lead-Pool so qualifiziert ist,
    dass den Maßgaben der DSGVO entsprochen wird und darüber hinaus ein Interesse für den Bereich Krypto indiziert ist.
    Fragt doch mal den Dr. L. aus Cloppenburg, ob so etwas auf Dauer gutgeht: http://www.justiz.nrw%2FJM%2FPresse%...1_%2Findex.php
    Ich bin ein Timelord vom Planeten Gallifrey

  8. #38
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    19

    Standard

    #30
    könnten Sie bitte die ganzen Abkürzungen erklären.
    Danke im Voraus.

  9. #39
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.560

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen

    vielen Dank für Deinen wertvollen Hinweis, den wir sehr ernst nehmen. Zu allererst möchten wir klarstellen,
    das weder im Namen, noch im Auftrag der Mondo Blockchain GmbH oder gar der Mondo Gate AG
    Mondo Community Coins verkauft werden.
    Ich habe im Zusammenhang mit dem illegalen Werbeanruf von/für die Mondo Blockchain GmbH ein Angebot direkt per Mail mit der Absenderadresse connect@mondo-coin.com von der Mondo Blockchain GmbH über den Kauf Mondo Community Coins bekommen!

    In dem Angebot mit dem Briefkopf der Mondo Blockchain GmbH • Kurpromenade 4 • 23743 • Grömitz • Deutschland wurden mir ein Mondo Community Coin - Special Platin Pack angeboten

    Der illegale Cold-Call hatte also doch das Ziel Mondo Community Coins zu verkaufen.


    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Richtig ist, das die Mondo Blockchain GmbH, als einer von wenigen Full-Service-Krypto Spezialisten in Deutschland,
    im Auftrag der BCI Community International den MNDCC (Mondo Community Coin) entwickelt hat
    und das die Mondo Gate AG ein hochsicheres Warm-Wallet zur Aufbewahrung von Krypto Assets
    (sowohl Equity Token wie Ethereum und Bitcoin als auch Utility Token wie den MNDCC) bereitstellt - ebenfalls in Deutschland.
    Wird so was an der Theke des Bistros „Weisses Strandhaus“ direkt am Ostseestrand auf Bierdeckel entwickelt?

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    In dieser Kombination ist sowohl der Coin an sich, als auch der Walletservice eine Entwicklung 100% made in Germany
    und damit auf dem Crypto-Markt fast einzigartig.
    Leider ist der Telefonterror *) von/für die Mondo Blockchain GmbH nicht einzigartig. Ihr reiht euch da in die lange Reihe von illegalen Betrugs- und Abzockanrufen ein. Offensichtlich das passende Werbeumfeld für die (in meinen Augen) überteuerte "Coins" :-(

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    IDiese Einzigartigkeit, verbunden mit der projektierten Nutzbarkeit des MNDCC in unserem
    dezentral und nachhaltig aufgebautem Mondo Green Shopping Portal, hat in der Krypto Szene
    naturgemäß hohes Interesse und Begehrlichkeiten hervorgerufen.
    Gute Produkte mit hohen Interesse und Begehrlichkeiten benötigen keine illegale Werbung

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    ISo treten verstärkt größere Investoren und und Vertriebsorganisationen mit Spezialisierung auf Krypto-Assets
    an uns heran, die das Projekt unterstützen möchten und die Vision von nachhaltigem
    und sozial verantwortungsbewußtem e-Commerce teilen.
    Sozial verantwortungsbewußter e-Commerce nutzt keine illegalen Werbeanrufe.

    Der Telefonterror *) von/für Mondo Blockchain GmbH ist asozial!

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Speziell Vertriebspartner werden dann folgend einem intensiven internen Compliance Prozess unterzogen,
    der sicherstellt, das sich Philosophie, ethische Werte und verkäuferischer Anspruch mit den Mondo Werten decken.
    In diesem Prozess bestätigt der Vertriebspartner unter anderem auch, dass sein vorhandener Lead-Pool so qualifiziert ist,
    dass den Maßgaben der DSGVO entsprochen wird und darüber hinaus ein Interesse für den Bereich Krypto indiziert ist.

    Somit soll sichergestellt werden, das explizit nur Interessenten kontaktiert werden, die vormals aktiv Ihr Einverständnis
    zur telefonischen Kontaktaufnahme erklärt haben.
    Ich gehe aufgrund meiner Erfahrung davon aus das der Telefonterror mit illegalen Werbeanrufen integraler Bestandteil der "Mondo Werte" ist :-(

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Sollten Deine Kontaktdaten also zufällig in einen dieser Lead-Pools gelangt sein, bitten wir um kurze PM
    mit Telefonnummer und Mailadresse. Deine Daten werden dann umgehend entfernt und Du erhältst lediglich
    noch eine kurze Bestätigung über die Löschung.
    Ich hatte bis zur dem illegalen Werbeanrufe von/für die Mondo Blockchain GmbH noch nie was von dieser komischen Firma gehört. Und damit logischerweise auch der Mondo Blockchain GmbH natürlich kein Einverständnis für Werbeanrufe o.Ä. gegeben.

    Nehmt euren Lead-Pool und sperrt alle Daten zu denen ihre ein ausdrückliches Einverständnis vorliegen habt.


    danke für die Steilvorlage:

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Bestätigung über die Löschung.
    Wie wollt ihr dann sicherstellen das meine Daten nicht wieder "zufällig" in euren Lead-Pool gelangen?

    Alleine diese Aussage zeigt deutlich dass die Mondo Blockchain GmbH ein datenschutzrechtlicher Saustall *) ist!

    Ihr hab keine bis wenig Ahnung vom Datenschutz bzw. den Rechtsgrundlagen nach denen sich eure Werbung richten muss.

    Und so einer Firma soll man sein Geld anvertrauen? Nein danke!

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Wir freuen uns auch jederzeit über Deinen persönlichen Besuch in unserem Mondo Büro „Weisses Strandhaus“
    in der Strandpromenade 4 (neben dem Bistro „Zum Piraten“) oder nach Terminvereinbarung auch im Office Hamburg,
    die Adresse wurde ja bereits mehrmals eifrig kommuniziert. Regelwidrig übrigens, wenn die Forenregeln für alle Threads gelten.
    warum sollte ich? Mit Firmen die einen mit illegaler Telefonwerbung nerven macht man keine Geschäfte.

    Rainer

    *) aufgrund meiner Erfahrung die ich im Zusammenhang mit der Mondo Blockchain GmbH gemacht habe bezeichne ich deren Aktionen entsprechend. Dies ist eine Meinungsäusserung.

  10. #40
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.560

    Standard

    Nachtrag:

    Zitat Zitat von Sebastian Baier Beitrag anzeigen
    Speziell Vertriebspartner werden dann folgend einem intensiven internen Compliance Prozess unterzogen,
    der sicherstellt, das sich Philosophie, ethische Werte und verkäuferischer Anspruch mit den Mondo Werten decken.
    In diesem Prozess bestätigt der Vertriebspartner unter anderem auch, dass sein vorhandener Lead-Pool so qualifiziert ist,
    dass den Maßgaben der DSGVO entsprochen wird und darüber hinaus ein Interesse für den Bereich Krypto indiziert ist.

    Somit soll sichergestellt werden, das explizit nur Interessenten kontaktiert werden, die vormals aktiv Ihr Einverständnis
    zur telefonischen Kontaktaufnahme erklärt haben.
    der "intensive interne Compliance Prozess" scheint wohl nicht zu funktionieren:

    https://www.tellows.de/num/030270046430

    https://www.tellows.de/num/03582386091

    https://www.tellows.de/num/0272150161

    Die Einträge dort sprechen Bände :-(


    @Sebastian Baier: warum werden bei den Werbeanrufen von/für die Mondo Blockchain GmbH die übertragene Rufnummern gefälscht?

    Rainer

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen