Soeben rief mich eine Dame an, angeblich von der Firma Zielpunkt. Sie wollte wissen, ob der Penny-Flyer vom letzten Wochenende angekommen sei. Ich wusste es nicht, worauf sich die Dame schnell verabschiedete.
Es wurden die Rufnummern 0302332693785 (033625080190) angezeigt.

Laut Tellows besteht der Verdacht, dass man dem Angerufenen ein "Ja" entlocken wolle, um ihn mit einer Abofalle o.ä. hereinzulegen. Ich habe nicht mal meinen Namen genannt.

Bei Tellows wurden abwechselnd die Firmennamen Zielpunkt (Zielpunkt-Marketing (zpmt.de)) oder Go City Media (der Verlag des Berliner Stadtmagazins Zitty) genannt.

Das Callcenter in 03362 (Erkner, Königs Wusterhausen) ist leider nirgendwo zu finden.

1.) Nicht mit Namen melden
2.) Nicht "Ja" sagen.
3.) Beide Nummern sperren

tz@zpmt.de
gz@zpmt.de
sw@zpmt.de