Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nonstop Gmail spam, google tut nichts dagegen!

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    26

    Frage Nonstop Gmail spam, google tut nichts dagegen!

    Hi,

    Täglich kommen verschiende gmail scam mail, zwar habe ich schon verschiedene Filter
    mit body_check_maps angelegt aber die Gmail scammer kommen immer wieder durch .
    Zwar lässt Gmail auch per DNSBL blocken, aber dann kommen keine mails mehr von Kunden an.
    Was kann man dageben tun ?


    Gruss

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    548

    Standard

    Bei Gmail hilft bald nur noch eine Ausnahmeliste. Absender-Adressen, die man kennt (z.B. an die man selbst was geschrieben hat), werden akzeptiert, alle anderen bekommen einen Hinweis auf z.B. ein Webformular, wo sie eine Freischaltung anfordern können, oder auf eine Telefonnummer, unter der sie dich kontaktieren können.

    Ich weiß, das ist für viele Fälle nicht praktikabel, ich arbeite für mich auch noch an einer besseren Lösung, aber beim Unwillen oder der Unfähigkeit von Google, die Spammer zu blockieren, wird es auf Dauer auf so etwas hinauslaufen.

    hoppala

  3. #3
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.785

    Standard

    Zitat Zitat von hoppala Beitrag anzeigen
    ...] alle anderen bekommen einen Hinweis auf z.B. ein Webformular, wo sie eine Freischaltung anfordern können, oder auf eine Telefonnummer, unter der sie dich kontaktieren können. [...
    Damit erzeugst Du massiv Backscatter.

    Google und aktuell auch Microsoft werden massiv für den Spam-Versand verwendet.
    Die Beschwerden bringen meiner Erfahrung nach nichts.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    548

    Standard

    Zitat Zitat von schara56 Beitrag anzeigen
    Damit erzeugst Du massiv Backscatter.
    Nur wenn man das als Reply versendet, und auch dann eigentlich nur, wenn der Absender gefälscht ist (Backscatter ist nur ein Problem, wenn man an Unbeteiligte sendet).
    Aber das muss natürlich auf der Mailserver-Ebene als Reject passieren, sorry, das hatte ich vergessen zu erwähnen :-)

    hoppala

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    Danke für zahlreichen Antworten, das Problem z.B. ist ich kann dem Kunden ja schlecht vorschreiben beim, bestellen in meinem Shop keine gmail adresse zu verwenden, das würde einige dann abhalten zu bestellen.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    548

    Standard

    Zitat Zitat von antispamuser Beitrag anzeigen
    ...das Problem z.B. ist ich kann dem Kunden ja schlecht vorschreiben beim, bestellen in meinem Shop keine gmail adresse zu verwenden, das würde einige dann abhalten zu bestellen.
    Das ist richtig, und das macht den Umgang mit Gmail-Spam auch so extrem nervig. Man kann die Mails von Gmail nicht einfach blockieren, wenn man selbst oder die Benutzer auf Kontakte zu den entsprechenden Personen angewiesen sind. Hier kann zumindest für einige Muster ein besserer inhaltsbasierter Spamfilter geeignet sein, außer wenn du Warren Buffet, Azim Premji, Maria Elisabeth Schäffler und diverse arabisch/afrikanische Vollwaisen und sterbenskranke Krebspatientinnen, die dir sichere Geschäfte im Millionenbereich anbieten, zu deinen Kunden zählst.

    Ansonsten hilft nur manuelles Aussortieren. Bei den offensichtlichen Scams nervt das ja nur ein bisschen und kostet ein bisschen Zeit, aber leider gibt es inzwischen schon relativ ausgefeilte Abzock-Maschen, die sich an deinem tatsächlichen Business orientieren und wo man schon etwas aufmerksamer hinschauen und die Vertrauenswürdigkeit prüfen muss, das kann schon ärgerlich aufwendig sein.

    hoppala

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen