Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 0Spam.com - oder: wie man es nicht machen sollte.

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 0Spam.com - oder: wie man es nicht machen sollte.

    Nachdem ich heute eine email an eine Mailingliste abgesetzt hatte, kam postwendend eine von "0spam.com" zurück, in der ich doch bitte einen link klicken möge um zu bestätigen, daß ich keinen Spam geschickt hätte:
    Return-Path: <spamcom[at]bremen.0spam.com>
    Received: from bremen.0spam.com (bremen.0spam.com [69.57.164.137])
    (using TLSv1 with cipher EDH-RSA-DES-CBC3-SHA (168/168 bits))
    (Client did not present a certificate)
    by mx.unixadm.org (Postfix) with ESMTP id 818BB21F88
    for <######>; Sat, 20 Dec 2003 16:39:35 +0100 (CET)
    Received: from spamcom by bremen.0spam.com with local (Exim 4.24)
    id 1AXjCU-0006VD-Ru
    for ######; Sat, 20 Dec 2003 10:39:30 -0500
    To: ######
    From: verify[at]0spam.com
    Subject: Verification required for irgendein ml subscriber, protected by 0Spam.com.
    Message-Id: < [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]>
    Date: Sat, 20 Dec 2003 10:39:30 -0500
    X-AntiAbuse: This header was added to track abuse, please include it with any abuse report
    X-AntiAbuse: Primary Hostname - bremen.0spam.com
    X-AntiAbuse: Original Domain - protected.unixadm.org
    X-AntiAbuse: Originator/Caller UID/GID - [32003 32003] / [47 12]
    X-AntiAbuse: Sender Address Domain - bremen.0spam.com--
    ATTENTION!
    A message you recently sent to a 0Spam.com user with the subject "######" was not delivered because they are using the 0Spam.com anti-spam service. Please click the link below to confirm that this is not spam. When you confirm, this message and all future messages you send will automatically be accepted.
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]=###

    ========================================
    This is an automated message from 0Spam.com.
    Please do not reply to this Email.
    Looking for a free anti-spam service?
    Visit us at [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ] to find out more.
    Den Absender spamcom[at]bremen.0spam.com habe ich jetzt gesperrt. Es kann nicht angehen, daß ein Subscriber tausende von Leuten nervt, die einfach nur in der mailingliste posten wollen, zumal die mailingliste posts von unangemeldeten Adressen nicht zuläßt.
    Diese "klick mich, wenn Du kein Spam bist" emails finde ich fast noch schlimmer als Spam selbst. Da hat sich zwar jemand Gedanken gemacht, aber leider nicht weiter, als ich ein Nilpferd werfen könnte. Das einzig positive daran ist, daß seine whitelist nach dem Motto "einmal bestätigt, immer gut Freund" arbeitet. Wäre ich jetzt böse, würde ich ihm ein paar 10000 email Adressen auf die whitelist setzen..

    --

    Disclaimer:This post is for educational and entertainment purpose only
    `In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won`t end up like the Hurd people.` (Linus Torvalds)



  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    154

    Standard RE:0Spam.com - oder: wie man es nicht machen sollte.

    Doch, das kann schon angehen, wenn:
    a) Der Entwickler des CR-Systems keinen Plan hat wie man sowas verhindert und daß man es verhindern muß.
    und/oder
    b) Der Entwickler des Listen-Systems keine tiefere Ahnung von diesbezüglichen RFCs hat.
    Mir SpamBunker kann dies jedenfalls nicht passieren wenn Listen-Mails korrekt markiert sind... ;-)

    --
    ...und dann ging den Spammern das Publikum aus:
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]



  3. #3
    freddy
    Gast

    Standard RE:0Spam.com - oder: wie man es nicht machen sollte.

    oh man,
    der spambunker nervt......
    einen ordentlichen spamschutz kann man eh nur serverseitig bewerkstelligen.
    http://www.nospamproxy.de ist ein genialer ansatz und supported sogar spf (http://spf.pobox.com)



Ähnliche Themen

  1. SPAM?..oder doch nicht?
    Von Syrious im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 17:51
  2. Werbung! - Oder doch nicht?
    Von trekkie im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 16:33
  3. {uce]Jetzt brauchst Du es nicht mehr heimlich machen
    Von webeinspunktnull im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 13:57
  4. Dialer oder nicht?
    Von webeinspunktnull im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 12:55
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2003, 18:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen