Return-Path: <sales@visuplus.com>
Delivered-To: Info@xxx.de
Received: (qmail 16325 invoked from network); 3 Mar 2004 19:24:12 -0000
Received: from unknown (HELO me) (127.0.0.1)
by localhost with SMTP; 3 Mar 2004 19:24:12 -0000
Received: from mail.xxx.de
by mail id 16308-015E042B;
Wed, 03 Mar 2004 20:24:12 +0100
Received: (qmail 22529 invoked by uid 0); 3 Mar 2004 20:23:48 -0000
Received: from unknown (HELO xxx.de) (unknown)
by unknown with SMTP; 3 Mar 2004 20:23:48 -0000
Received: (qmail 32156 invoked by uid 2001); 3 Mar 2004 19:24:11 -0000
Delivered-To: Info@xxx.de
Received: (qmail 32154 invoked from network); 3 Mar 2004 19:24:10 -0000
Received: from sales@visuplus.com by mail; 03 Mar 2004 19:24:10 -0000
Received: from moutng.kundenserver.de (212.227.126.185)
by mail.xxx.de with SMTP; 3 Mar 2004 19:24:08 -0000
Received: from [212.227.126.179] (helo=mrelayng.kundenserver.de)
by moutng.kundenserver.de with esmtp (Exim 3.35 #1)
id 1AybyP-0007a9-00
for Info@xxx.de; Wed, 03 Mar 2004 20:24:05 +0100
Received: from [62.158.92.9] (helo=visuplus)
by mrelayng.kundenserver.de with asmtp (Exim 3.35 #1)
id 1AybyM-0006xK-00
for Info@xxx.de; Wed, 03 Mar 2004 20:24:02 +0100
Reply-To: sales@visuplus.com
From: sales@visuplus.com
To:
Subject: Steueränderungsgesetz 2004, z. Hd. Herrn X - Auswirkungen auf die Rechnungslegung und Rechnungsverwaltung i.V.m. visuplus&reg;
Sender: sales@visuplus.com
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
Date: Wed, 3 Mar 2004 20:24:02 +0100
Message-Id: <E1AybyM-0006xK-00@mrelayng.kundenserver.de>
X-Provags-ID: kundenserver.de abuse@kundenserver.de auth:08b5592660d3944e672cb189b28ad4af
X-AntiVirus: OK
ACHTUNG! Sie lesen diese Nachricht, weil Ihr E-Mail Klient kein HTML darstellen kann. Bitte senden Sie uns in diesem Falle eine Nachricht an sales@visuplus.com oder rufen Sie unter der gebührenfreien Nummer 0800 - visuplus (847 875 8) an. Vielen Dank!
Sehr geehrter X,
das Steueränderungsgesetz hat den Inhalt und die Form der Rechnungslegung verändert, d.h. ist Ihre Rechnung nicht gemäß den Anforderungen des Gesetzgebers erstellt, so hat der Rechnungsempfänger das Recht die Rechnung zurückzusenden. Ebenso müssen Sie Eingangsrechnungen auf Korrektheit prüfen. Ihnen bleibt sonst der Vorsteuerabzug verwehrt. Ein Auszug aus den Änderungen:
1. Steuernummer oder UST- ID ist ab 01.01.2004 eine Pflichtangabe
2. Alle Rechnungen müssen fortlaufend nummeriert sein.
Fehlt eine Rechnungsnummer und Sie können nicht nachweisen weshalb,
darf das Finanzamt einen Erlös schätzen.
3. Der Leistungszeitraum oder -zeitpunkt muss auf der Rechnung stehen.
4. Die erbrachte Leistung muss beschrieben sein.
5. Der Prozentsatz der Mehrwertsteuer muss gedruckt sein.
Wir haben unsere Software dem Gesetz angepasst. Sie haben damit Sicherheit, dass:
1. Ihre Kunden die Rechnungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben akzeptieren.
2. Automatisch alle Rechnungen lückenlos fortlaufend nummeriert werden,
3. Auf fehlende Angaben werden Sie bei der Rechnungserstellung hingewiesen. uvm.
Uns ist bekannt, dass eine solche Investition gut geplant sein sollte, aber es muss schnell reagiert werden (Übergangsfrist bis 01.07.2004). Daher haben wir für visuplus&reg; 3 Einstiegsversionen geschaffen. Diese Sonderversionen (20 offene Projekte, 1 Vollbenutzer, Online- Control- Center (OCC) mit unbegrenzter Erweiterungsmöglichkeit erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt des Projektcontrollings und der Vertriebssteuerung. Durch ein 4- wöchiges Rückgaberecht gehen Sie keinerlei Risiko ein.
visuplus&reg; Basis CRM - nur 199,- EUR + MwSt.
Angebote, Verträge, Projekte und Rechnungen übersichtlich verwalten
visuplus&reg; Standard CRM – nur 399,- EUR + MwSt.
erfasst zusätzlich Arbeitszeit, Nachkalkulation möglich
visuplus&reg; Professional CRM – nur 599,- EUR + MwSt.
interne Projekte, wiederkehrende Rechnungen, Mitarbeiteranalysen, Abrechnung von Teilleistungen oder Abschlägen.
Bestellen Sie jetzt, und Sie erhalten 90 Tage freie Hotline und Softwarepflege. Einfach anrufen unter
0800- visuplus (847 875 8)
oder leicht per E-Mail: sales@visuplus.com.
Mit freundlichen Grüßen

Enrico Köhlmann
visuplus Deutschland



Projektmanagement
Vertragscontrolling
Arbeitszeiterfassung
Internet-
Arbeitszeiterfassung
Ertragsvorschau
Leistungsanalysen
Unfertige Erzeugnisse und
Leistungen
Rechnungslegung
Dokumentenverwaltung
zahlreiche Schnittstellen
Microsoft&reg; Office Anbindung
Vor- und Nachkalkulation
Geräte- und
Ressourcenverwaltung
Offene Posten Verwaltung
und Mahnwesen

Details zu visuplus&reg;
komplette Preisliste

Zum Lesen der Anlagen benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie sich ggf. hier downloaden können.


http://www.visuplus.com