Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vorbeuge: InstantBounce(TM)

  1. #1
    MadMax
    Gast

    Standard Vorbeuge: InstantBounce(TM)

    In Zusammenhang mit meiner Arbeit an dem Antispam Bounce Programm http://board.antispam.de/board/topic...forum=11719957 ist mir die Idee gekommen, daß man sich doch gegen Spam folgendermassen schützen könnte.

    Nehmen wir an, man hat eine Lieblings-E-Mail-Adresse.

    Jetzt müßte man prinzipiell nur einstellen, daß eingehende Mail sofort bounct, d.h. daß eine Mail an den Absender zurückgeht, daß besagter User nicht existiert.

    Auf diese Weise würde man wohl nie auf einen Spam-Verteiler kommen, da ja mindestens einmal verifiziert werden muß, daß es die E-Mailadresse gibt!?

    Denn welcher Spammer spammt schon an paul.felder@microsoft.com ?? Keiner! Und wenn, dann würde eine Mail mit einer Fehlermeldung zurückkommen...

    In Korrespondenz mit Freunden kann man den Sachverhalt ja erklären: daß zwar eine Fehlermeldung zurückkommt, die Mail aber trotzdem angekommen ist.


    Sorry, ich denke hier eigentlich nur laut und überlege, wie und ob ich das mit meiner E-Mailadresse durchziehen werde...


    Max

  2. #2
    SpamBulle
    Gast

    Standard RE:Vorbeuge: InstantBounce(TM)

    Die einfachste Möglichkeit ist eine "nospam" Adresse :-)



  3. #3
    tomdooley
    Gast

    Standard RE:Vorbeuge: InstantBounce(TM)

    Hallo,

    --- schnipp ---
    ....daß man sich doch gegen Spam folgendermassen schützen könnte....
    ....nur einstellen, daß eingehende Mail sofort bounct...
    ....Auf diese Weise würde man wohl nie auf einen Spam-Verteiler kommen, da ja mindestens einmal verifiziert werden muß, daß es die E-Mailadresse gibt!?....
    --- schnapp ---

    geh mal davon aus, dass der ISP deine bei ihm beantragte Email-Adresse verkauft,
    oder innerhalb des Netzes x Systeme sitzen, die Email-Header mitlesen und die Absenderadressen vermarkten,
    oder.....

    dann hast du eine definitive Verifizierung.

    Und die zweite Frage: interessiert es den Sender wirklich, ob deine Mailadresse bounced oder nicht ?
    Bei dem "kriminellen" Spammern garantiert nicht.
    Warum ?
    Der Aufwand, solche Adressen zu entfernen ist in keinem Verhaeltnis zu den Kosten.
    Einfachste Schaetzung: 1GB Traffic kostet 50 Euro. Du schickst 100.000 Emails a 1k = 100 MB = 5 Euro oder pro Mail 0,005 Cent.
    Bounce kommt bei 50% zurueck = 2,5 Euro. Selbst wenn ich jeden Tag im Monat 100.000 schicke und die Haelfte zurueckbekomme sind das nur 75 Euro Kosten per Monat. Dafuer muss einer die Mail einlesen lassen, zwischen bounces und autoreply selektieren, die Adressen aus der Mail extrahieren und einen Datenbankabgleich durchfuehren. Manueller Aufwand grob geschaetzt 1/2 Stunde + Programm, das die Datenbank entsprechend handelt. Obige Kosten fuer Bounce-Mails aufs Jahr = ca. 1000 Euro. Dafuer bekomm ich noch nichtmal das Programm.
    Und wenn der Spammer im Jahr nicht soviel verdient, dass er 1000 Euro unter den Tisch fallen lassen kann, dann macht ers auch nicht.

    TOM



  4. #4
    daWizard
    Gast

    Standard RE:Vorbeuge: InstantBounce(TM)

    Trotzdem ist es nunmal so, das verifizierte Addressen mehr Kohle bringen und daher eher weiterverkauft werden... wenn irgendein Reseller checkt, hilft das System wenigstens ein wenig... auf jeden Fall mehr, als nix zu tun...

    daWizard
    (frags: ______)
    <- für eluckycasino.net!

Ähnliche Themen

  1. Weniger Vorbeuge, eher Nachsorge bei SPAM
    Von homer im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 23:55
  2. 0190er Faxnummer als Vorbeuge gegen Spam
    Von Platzer im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 20:05
  3. Vorbeuge gegen Spam
    Von Lukilus im Forum 5.2 News, Kritik & Anregungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 12:29
  4. Vorbeuge gegen Fax Spam
    Von cycomate im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2003, 18:12
  5. Material zur Vorbeuge
    Von MUslar im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 17:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen