Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Beschwerde über 0190821036

  1. #1
    Chriss
    Gast

    Standard Beschwerde über 0190821036

    Hallo zusammen,
    ich habe mich gerade bei der untengenannten Firma bzgl. eines
    Lockanrufs beschwert. Ich werde euch darüber auf dem laufenden halten.
    --------------------------------------------------------------------------
    Empfänger: info@dtms.de
    Betreff: Beschwerde über 0190821036
    --------------------------------------------------------------------------
    Guten Tag,
    am 22.05.2004 um 08:38 habe ich eine Anruf von der
    Mehrwertdienstenummer +49190821036 erhalten.
    Laut der Registrierungsbehörde für Mehrwertdienste (RegTP)
    sind Sie, die "DTMS - Deutsche Telefon- und Marketing Services AG"
    für die Verwaltung und Gebrauch dieser Mehrwertdienstenummer
    verantwortlich.
    Der Anruf von der +49190821036 wird als sogenannter "Lockanruf"
    angesehen. Dabei werden Anrufe an tausende von Mobilfunknutzern
    abgesetzt, die in der Regel nur wenige Sekunden dauern wobei der
    Angerufene keine Chance hat, einen solchen Anruf anzunehmen.
    Aus Neugier ruft dieser diese Mehrwertdienstenummer zurück,
    und erlebt auf seiner Telefonrechnung/Handyrechnung sein "blaues
    Wunder".
    Ich bitte Sie um eine Stellungnahme zu diesem Sachverhalt. Sollten
    Sie lediglich als Vermieter dieser Mehrwertdienstenummer agieren, so
    bitte ich Sie um die Herausgabe der Daten des Nutzers.
    Sollte ich auf diese eMail keine Antwort erhalten, so werde ich
    mittels einer Sammelklage rechtliche Schritte gegen Sie einleiten,
    denn nicht nur ich bin Opfer eines solchen Lockanrufs geworden.
    Ich behalte mir vor, Fachzeitzeitschriften wie die "C`t" etc.
    und auch Verbraucherschutzsendungen für Telekommunikations und
    Computertechnik, wie beispielsweise "Planetopia Online", über diesen
    Sachverhalt zu informieren.
    Mit freundlichen Grüßen
    ............
    --------------------------------------------------------------------------



  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    222

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    Du hast gute Absichten, aber
    1. In Deutschland gibt es keine Sammelklagen. Du schaust zuviele US-Filme.
    Mit sowas macht man sich lächerlich und der Empfänger weiss Bescheid, dass das nur leere Drohungen sind.
    2. Ich hab den gleichen Anruf erhalten. Solche Mails müssen direkt per CC an die RegTP und an die Freiweillige Selbstkontrolle Mehrwertdienste gesendet werden. Nicht erst wenn man keine Antwort erhalten hat. Falls keine Antwort kommt, dann noch Wettbewerbszentrale.



  3. #3
    univok
    Gast

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    Habe heute gegen 15:50 Uhr einen Lockanruf von 0190821036 bekommen. Zu kurz um den Anruf entgegen zu nehmen. Die RegTP scheint hier also garnichts abzuschalten!
    Meine Handynummer hatte ich unvorsichtiger Weise einmal vor zwei Monaten bei einem Autoverkauf in der Berliner "Zweiten Hand" angegeben. Gleich darauf bekam ich eine Lock-SMS mit einer "Interessenbekundung", die um einen Rückruf unter 0190... bat.
    Danach hatte ich dann auf dem Handy auch einen Anruf von einem Steuersparberater. Jede von Art von unerbetenem Anrufer wird von mir inzwischen (auch im Festnetz) aber abgewürgt.
    Nun habe ich die Konsequenzen gezogen und ein Prepaid-Zweithandy angeschafft, auch weil ich aus beruflichen Gründen mein Haupthandy angeschaltet lassen muss. Das Zweithandy ist dann für den Spam und so nützliche Dinge wie E-Mail-Benachrichtigung etc.
    Meine richtige Handynummer geht nun nicht mehr an die Öffentlichkeit, in der Hoffnung, dass sie alle Spammer mit der Zeit vergessen.


  4. #4
    chandler1976
    Gast

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    Text Bei mir heute gegen 17:00 genau das selbe.
    Will mal wissen wie die an meine Nummer kommen, weil ich die eigentlich nicht weiter gebe.
    Aber ich denke, dass man sich das nicht ohne weiteres gefallen lassen sollte. Vielleicht sollte man die Medien einschalten, weil es echt nicht sein kann, dass sich irgendwelche Leute auf unsere Kosten bereichern.
    War ja vor kurzen schon ein Bericht auf Sat 1 in Planetopia über Telefonspam.
    Werde gleich mal eine Mail an die Sat1 Pro 7 Media AG schicken, vielleicht interessiert sich ja nochmal wer dafür.
    Wird Zeit diesen Spammern das Handwerk zu legen!
    Gruß



  5. #5
    lutzifer
    Gast

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    mir ist heute das gleiche passiert.
    hab darauf im Netz gesucht, und u.a. diese Seite gefunden -
    und auch gleich gehandelt, d.h. an dtms geschrieben, die REGTP informiert, sowie
    die FST etc.
    Und : hab vor ein paar Minuten meine email an
    dtms zurückbekommen - mit dem Hinweis, dass sie auf Spam nicht
    antworten !!
    SMTP error from remote mailer after MAIL FROM:<xxx.xxxxxxxx@freenet.de>:
    host mail.systemhaus.net [212.125.36.2]: 553 5.3.0 Error 550:
    We do not accept mail from spammer 194.97.50.155
    Und was nun ?



  6. #6
    Maniac
    Gast

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    Hallo bei mir heute genau dasselbe ein anruf um 17.20 uhr. leider war bei mir die tastensperre nicht drin und mein handy hat durch ein paar ungeschickte bewegungen anscheinend zurückgerufen. bemerkt hab ich das leider erst nach 37:20 min . ich glaube da kommt ne dicke rechnung auf mich zu, oder?
    was würdet ihr dagegen unternehmen?
    ich zahle auf keinen fall!
    danke für eure antworten!
    Maniac



  7. #7
    Silencer
    Gast

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    Wurde vorhin auch von dieser nummer angeklingelt. ganz schön frech sowas.



  8. #8
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    Mhhm, bezüglich Sammelklage: es stimmt zwar, daß es in .de eine Sammelklage nach us-Vorbild nicht gibt, nichtsdestotrotz kann man sich zu einer Klagegemeinschaft zusammenschließen (etwa indem sich alle denselben Anwalt nehmen) und die Klagen gemeinsam abhandeln - wobei jede Klage zwar für sich allein behandelt wird, aber gemeinsam gedingst, whatever, IANAL. Wenn man hier in .de von einer Sammelklage spricht, meint man daher meist dieses (und der Terminus wird auch gebraucht, wenn auch eher naserümpfend ;)).
    Was aber nicht heißen soll, daß man den Mythos der "Sammelklage nach us-amerikanischem Vorbild" weiter verbreiten sollte.

    --
    Disclaimer:This post is for educational and entertainment purpose only
    `In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won`t end up like the Hurd people.` (Linus Torvalds)


  9. #9
    Chriss
    Gast

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    Hallo zusammen!
    Das Wort Sammelklage sollte in der eMail auch als Klagegemeinschaft verstanden werden.
    Allerdings denke ich, dass ich trotzdem eine Antwort auf diese eMail bekommen werde,
    allein schon wegen diesem Satz:
    -------------------------------------------------------------------------------
    Ich behalte mir vor, Fachzeitzeitschriften wie die "C`t" etc.
    und auch Verbraucherschutzsendungen für Telekommunikations und
    Computertechnik, wie beispielsweise "Planetopia Online", über diesen
    Sachverhalt zu informieren.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Denn eine solche Negativwerbung nimmt wohl kein Unternehmen einfach so hin.
    Bin gespannt was zurück kommt!
    Gruß
    Chriss





  10. #10
    Chriss
    Gast

    Standard RE:Beschwerde über 0190821036

    @Maniac:
    Wow, bei 37 Minuten (2,49 Euro/Min) + Mobilfunkgebühren wird das echt ne
    hohe Rechnung.
    Mein Vorschlag: Bezahl die Kosten dieser 0190-Verbindung einfach nicht.
    Wenn du per Lastschriftverfahren deine Telefonrechnung bezahlst, dann
    kündige diese und überweise das Geld per Banküberweisung.
    Informiere aber auch noch deinen Mobilfunkanbieter darüber und damit
    wäre die Sache gegessen!
    Ich glaube nicht, dass irgendjemand dir ne Mahnung schickt oder
    das Geld vor Gericht anklagt.
    Gruß
    Chriss



Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beschwerde bei ECO
    Von 350x2 im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 20:57
  2. QSC / QDSL - Beschwerde?
    Von cycomate im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 12:39
  3. [UBE] - Beschwerde
    Von Murdock im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2003, 13:35
  4. [UCE/*dialer] Beschwerde
    Von Eniac im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2002, 17:07
  5. Beschwerde gegen Sie
    Von Sinclair3 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.07.2002, 11:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen