Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Robinsonliste!

  1. #11
    Flink
    Gast

    Standard RE:Robinsonliste!

    Ein Dialer auf den GMX-Seiten? Nett.
    GMX ist seit etwa einem Jahr dazu übergegangen, allen Benutzern Werbefenster anzuzeigen, tlw. Popups, insofern sie nicht etwas zu bezahlen bereit sind. Seltsamerweise finden sich auch Sex-Werbungen mit ebendiesen Dialern darunter. Für Experten unter den GMX-Benutzern ist es ja immerhin möglich, Sex-Werbungen abzuschalten. Doch es ist ersichtlich, womit GMX und die Spammer deren Geld verdienen bzw. in welches Gebiet am meisten bespammt und beworben wird. D.h. GMX-Benutzer müssen genauso auf GMX-Inserate achtgeben wie auf das Anklicken von Links der Spammer!


  2. #12
    selzilla
    Gast

    Standard RE:Robinsonliste!

    Ich hab euch schon mehrfach gewarnt, dass GMX einer der größten Saftläden ist !
    Mal sehen, wie weit sie es noch treiben.
    Löscht euren Account und ihr habt 50% weniger Schrott im Postfach !
    Mal sehen wann GMX seinen eigenen Dialer auf die Menschheit abschießt ?!
    Gruß Uwe

    never touch a running system !

  3. #13
    Ehrenmitglied Avatar von mana
    Registriert seit
    13.07.1999
    Ort
    Vereinssitz
    Beiträge
    2.080

    Standard RE:Robinsonliste!

    Ich bezweifle, daß der Dialer direkt von GMX kam. Stattdessen hat sich in einem Pop-Up Window wahrscheinlich einer der ominösen Erotikanbieter geöffnet, der seinerseits wieder ein Pop-Up Window aufrief und darin war dann irgendwo der Dialer.

    Und ob der Spam wirklich durch die Existenz des eigenen Mailaccounts bei GMX hervorgerufen wird, ist auch noch nicht bewiesen.
    <small> [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ],
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Antispam.de - Zeigen Sie Offensive!</small>


  4. #14
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.203

    Standard RE:Robinsonliste!

    GMX ist seit etwa einem Jahr dazu übergegangen, allen Benutzern Werbefenster anzuzeigen, tlw. Popups, insofern sie nicht etwas zu bezahlen bereit sind.
    Was erwartest Du denn? GMX stellt Dir einen kostenlosen eMail-Account bestimmt nicht aus purer Nächstenliebe zur Verfügung, sondern will damit Geld verdienen, was schliesslich auch legitim ist. Entweder zahlt Du für einen werbefreien Account oder schaust Dir die Werbung an. Daneben gibt es noch die Möglichkeit, einen guten Werbeproxy wie z.B. Proxomitron oder den Webwasher einzusetzen, dann hast Du Ruhe.
    Seltsamerweise finden sich auch Sex-Werbungen mit ebendiesen Dialern darunter. Für Experten unter den GMX-Benutzern ist es ja immerhin möglich, Sex-Werbungen abzuschalten.
    Muss man dafür Experte sein?

    Optionen - Einstellungen - Erotik-Werbung

    Soll Erotik-Werbung außerhalb des Channels "Erotik" angezeigt werden?
    ( ) Ja (.) Nein

    Wer sich allerdings munter durch das gmx-Erotikangebot klickt, der sollte sich nicht wundern, wenn er auf eine Dialermine läuft.
    Doch es ist ersichtlich, womit GMX und die Spammer deren Geld verdienen bzw. in welches Gebiet am meisten bespammt und beworben wird.
    s.o.
    D.h. GMX-Benutzer müssen genauso auf GMX-Inserate achtgeben wie auf das Anklicken von Links der Spammer!
    Nein, jeder der sich mit einem Windoofs-Betriebssystem durchs Internet bewegt, sollte darauf achtgeben, seinen (IE)-Browser vernünftig zu konfigurueren, d.h. den ganzen ActiveX-Mist zu deaktivieren und nicht mit der Mickisoft Standard-Einstellung durchs Web zu stolpern. Wer auf einen Porno-Link klickt, sollte wissen was er tut.
    Ich behaupte mal, mit einem gut konfigurierten IE fängt man sich nicht so schnell einen Dialer, in Verbindung mit Proxomitron und einer Firewall wie Kerio macht man auch seiner Windoofs-Kiste eine Festung. Ich persönlich bevorzuge aber den Mozilla 1.1; der ist schnell, gut und sicher.

    Eniac
    --
    Score:
    eMail-Accounts: +++++ +++++ +++++ +++++ +++++ +++++ ++++
    Domains/Subdomains: +++++ +
    Relays/Proxies: ++++

  5. #15
    daWizard
    Gast

    Standard RE:Robinsonliste!

    [...] macht man auch seiner Windoofs-Kiste eine Festung.
    Festung? Das ist nicht dein Ernst! Oder?
    Man kann sich mit guter Konfiguration einigermassen sicher durchs Web bewegen... das war`s dann aber auch schon...

    MacroHard-Software is only secure as long as it`s shrink-wrapped in the store... -anon

    daWizard
    (frags: ______)
    <- für eluckycasino.net!

    Linux, cause I reboot less often than windows users reinstall... - anon

  6. #16
    Flink
    Gast

    Standard RE:Robinsonliste!

    Was erwartest Du denn?
    Ich erwarte mir z.B. daß Sex-Werbung in der Voreinstellung bereits ausgeschaltet ist. Es hat sich erwiesen, daß sie mit Werbung ohnehin kein Geld verdienen können. Aber wenn die Werbung dann Dialer herunterlädt, lästige Popup-Fenster öffnet, wird die Sache bedenklich!

    Nein, jeder der sich mit einem Windoofs-Betriebssystem durchs Internet bewegt, sollte darauf achtgeben, seinen (IE)-Browser vernünftig zu konfigurueren
    Ich hatte selbst auf meinem Rechner die Active-X-Steuerelemente deaktiviert. Nur waren dann einige Seiten, die ich benötigt hatte, nicht lauffähig. Ein Otto-Normalbürger beläßt den PC so, wie er ihn sich gekauft hat. Ein GMX-Account ist für ihn also dringend abzuraten. Ich werde in Zukunft andere Mail-Provider als diesen empfehlen, alleine aufgrund dieser Praktiken.

    Danke für den Tip mit Mozilla 1.1!



  7. #17
    daWizard
    Gast

    Standard RE:Robinsonliste!

    Ein GMX-Account ist für ihn also dringend abzuraten. Ich werde in Zukunft andere Mail-Provider als diesen empfehlen, alleine aufgrund dieser Praktiken.
    hmm... schon mal von Mailclients gehört? Liefert auch Windoof mit, heisst dann Outlook Xpress (Nutzung ist auch bedenklich, hat aber jeder). Mit so einem Programm kann man seine Mails offline lesen... und komfortabel mit dem Medium email arbeiten. Und siehe da, es gibt natürlich keine Werbebanner... ist das nicht toll?

    Ich bin/war lange Kunde bei gmx und bin froh, das der Dienst immer kostenlos geblieben ist. Und nach meinen Erfahrungen mit so ziemlich allen grossen FreeMail-Anbietern bietet gmx nach wie vor den besten Service.

    daWizard
    (frags: ______)
    <- für eluckycasino.net!

    Linux, cause I reboot less often than windows users reinstall... - anon

  8. #18
    Sinclair3
    Gast

    Standard RE:Robinsonliste!

    Ich bin auch mit GMX zufrieden.

    Und nach all dem was man von Dialern hört, muß man auch nicht auf jedes Erotik-PopUp klicken.

    Trotzdem find ich es eine Sauerei mit diesen Dialern


    ---------------------
    Sinclair3 _

  9. #19
    daWizard
    Gast

    Standard RE:Robinsonliste!

    Ich bin ja nun momentan mal wieder nicht am heimischen Rechner und erledige meine Korrespondenz über den webmailer von gmx... und ich hatte bei den normalen Mailfunktionen (Posteingang, Mails schreiben, öffnen, weiterleiten) bisher nicht ein einziges Pop-Up, geschweige denn Erotik-Werbung oder Dialer-Downloads...

    Ich kann also den Frust bisher absolut nicht nachvollziehen... (aber da ich noch ein paar Tage on tour bin, bleib ich dran und "ermittle" weiter
    ).

    daWizard
    (frags: ______)
    <- für eluckycasino.net!

    Linux, cause I reboot less often than windows users reinstall... - anon

  10. #20
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.203

    Standard RE:Robinsonliste!

    Festung? Das ist nicht dein Ernst! Oder?
    Man kann sich mit guter Konfiguration einigermassen sicher durchs Web bewegen... das war`s dann aber auch schon...
    Klar, das war sicher etwas übertrieben, einem richtigen Hackerangriff hält so etwas sicher nicht stand.
    Jedenfalls ist mir bisher noch kein Dialer, Trojaner oder Wurm unbemerkt oder unwissentlich in meine Windoofskiste gekommen und meinen letzten Virus habe ich mir 92 eingefangen.

    Grüsse

    Eniac
    --
    Score:
    eMail-Accounts: +++++ +++++ +++++ +++++ +++++ +++++ ++++
    Domains/Subdomains: +++++ +
    Relays/Proxies: ++++

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bringt die Robinsonliste?
    Von Spamgegner im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 09:39
  2. Aufnahme in die Telefax-Robinsonliste
    Von justitia im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2002, 16:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen