Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wanadoo

  1. #1
    Anaeden
    Gast

    Standard Wanadoo


    Ich bin Deutsche und lebe einige Monate in Spanien. Dort habe ich den Internetanbieter Wanadoo. Jetzt kann ich zur Zeit keine Mails an die Deutsche Firma NETCOLOGNE senden und Netcologne sagt, dass sie Wanadoo auf die schwarze Liste gesetzt haben. Ich habe X Mails an Wanadoo geschickt, aber da tut sich nichts. Was kann man in solchen Faellen machen? Ihr habt ja da mehr Erfahrung als ich.
    Vielen Dank fuer Hilfe




  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Sirius
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Im Ausland
    Beiträge
    4.274

    Standard RE:Wanadoo

    Das einfachste wäre, sich bei GMX [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ] einen kostenlosen Free-Mail Account zu beschaffen. Da ist der Spam-Filter gleich mit dabei.
    Grüße



  3. #3
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:Wanadoo

    Spamadoo ist derart merkbefreit, dass man an erfolgreiche Mailzustellung gar nicht zu denken braucht. Hier wird nur helfen, über einen externen Freemailer seine Mails zu versenden.
    Mit Spamadoo habe ich wegen der ReverZ-Spam-Bande schon viele Mails gewechselt bzw. ich denen geschickt - außer dem Ignorebot hat sich niemand dafür interessiert.
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


Ähnliche Themen

  1. Complaint-Aktion gegen Spam aus Wanadoo-Netzen
    Von DocSnyder im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 02:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen