Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Postbank TAN ABsicherung

  1. #1
    hausmann
    Gast

    Standard Postbank TAN ABsicherung

    Hallo zusammen,
    hatte eben folgende Mail im Posteingang und mich würde inressieren ob ich mir nun nen Trojaner einghandelt habe oder sowas !

    Sehr geehrter Kunde,
    Da es viele Betrugsfaelle mit den Konten von unseren Bankkunden zustande
    gekommen sind, bitten wir Sie, eine neue TAN-Kodesabsicherung zu benutzen,
    um die Sperrung von Ihrem Konto zu vermeiden.
    Die TAN-Absicherung besteht darin:
    Sie tasten zwei TAN-Nummern in die elektronische Form ein und streichen bei
    Ihnen diese Nummern aus. Fuer den Fall, dass der Misstaeter Ihre TAN-Codes
    abfaengt und sie zu benutzen versucht, so wird Ihr Konto bis zur Klaerung der
    Sachlage gesperrt. Danach benutzen Sie alle Nummern, ausser diesen 2, der
    Reihe nach weiter.
    Um den Abgang der Mittel von Ihrem Konto zu vermeiden, bitten wir alle, die
    Form auszufuellen, da wir die Mittel nicht vergueten, die zufolge dem
    Diebstahl von Ihrem Online-Zugriff zu unserem Bankkonto verlorengegangen sind.

    X-Envelope-From: <security@postbank.de>
    X-Envelope-To: <webmaster@c-d-w.de>
    X-Delivery-Time: 1112551935
    Received: from c-24-14-242-61.hsd1.il.comcast.net (c-24-14-242-61.hsd1.il.comcast.net [24.14.242.61])
    by mailin.webmailer.de (8.13.1/8.13.1) with ESMTP id j33IC8eK006150
    for <webmaster@c-d-w.de>; Sun, 3 Apr 2005 20:12:12 +0200 (MEST)
    Received: from unknown (HELO localhost) (127.0.0.1)
    by localhost.aziv.com with SMTP; Sun, 3 Apr 2005 18:25:56 +0000
    Received: from 66.171.221.98 (66.171.221.98[66.171.221.98])
    by c-24-14-242-61.hsd1.il.comcast.net (IMP) with HTTP
    for <webmaster@c-d-w.de>; Sun, 3 Apr 2005 18:25:56 +0000
    Message-ID: <5177041112552756@c-24-14-242-61.hsd1.il.comcast.net>
    From: "PostBank" <security@postbank.de>
    To: "PostBank Kunde" <webmaster@c-d-w.de>
    Subject: PostBank TAN-Absicherung
    Date: Sun, 3 Apr 2005 18:25:56 +0000
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
    Content-Transfer-Encoding: 8bit
    User-Agent: Internet Messaging Program (IMP) 3.2.2
    X-Originating-IP: 66.171.221.98
    hausmann



  2. #2
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    10.580

    Standard RE:Postbank TAN ABsicherung

    siehe hier:
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]



  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Sirius
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Im Ausland
    Beiträge
    4.274

    Standard RE:Postbank TAN ABsicherung

    und hier:
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]



  4. #4
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    11.638

    Standard RE:Postbank TAN ABsicherung

    Return-Path: <security @ postbank.de>
    Delivery-Date: Mon, 18 Apr 2005 17:41:06 +0200
    Received: from [211.55.51.126] (helo=211.55.51.126)
    by mxeu3.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
    id 0MKqIe-1DNYMy1mE8-0001zn; Mon, 18 Apr 2005 17:41:04 +0200
    Received: from unknown (HELO localhost) (127.0.0.1)
    by localhost.savlni.com with SMTP; Mon, 18 Apr 2005 15:55:24 +0000
    Received: from 196.236.113.42 (196.236.113.42[196.236.113.42])
    by 211.55.51.126 (IMP) with HTTP
    for < [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]>; Mon, 18 Apr 2005 15:55:24 +0000
    Message-ID: <1851401113839724@211.55.51.126>
    From: "PostBank" <security @ postbank.de>
    To: "PostBank Kunde" < [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]>
    Subject: [SPAM?]: PostBank TAN-Absicherung
    Date: Mon, 18 Apr 2005 15:55:24 +0000
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
    Content-Transfer-Encoding: 8bit
    User-Agent: Internet Messaging Program (IMP) 3.2.2
    X-Originating-IP: 196.236.113.42
    Envelope-To: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    X-SpamScore: 1.271
    tests= RCVD_NUMERIC_HELO
    X-Spam-Flag: No
    X-Spam-Level: 3/5
    Identischer Text, beworbener Link: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]:54867/index.htm
    Investi
    --------------------------------------------------
    Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen sondern um ihn auszukotzen. (E.M. Cioran)


  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Raxacoricofallapatorius
    Beiträge
    1.200

    Standard RE:Postbank TAN ABsicherung

    Ist bei mir auch eingeschlagen...
    ---
    Ein Baum - Ein Strick - Ein Spammer drann: So fängt der Tag erst richtig an!


  6. #6
    oliveer
    Gast

    Standard RE:Postbank TAN ABsicherung

    Received: from [69.250.22.103] (helo=pcp0011206058pcs.salsbr01.md.comcast.net)
    by mx24.web.de with esmtp (WEB.DE 4.105 #282)
    id 1DU0Uu-0004x9-00
    for xxx; Fri, 06 May 2005 12:55:56 +0200
    Received: from unknown (HELO localhost) (127.0.0.1)
    by localhost.aytraen.com with SMTP; Fri, 6 May 2005 13:58:19 +0000
    Received: from 50.53.2.27 (50.53.2.27[50.53.2.27])
    by pcp0011206058pcs.salsbr01.md.comcast.net (IMP) with HTTP
    for <xxx>; Fri, 6 May 2005 13:58:19 +0000
    Message-ID: <2773191115387899@pcp0011206058pcs.salsbr01.md.comcast.net>
    From: "PostBank" <support@postbank.de>
    To: "Kunde" <xxx>
    Subject: Warnung der Banksicherheitsdienst hinsichtlich der Internet - Misstaeter
    Date: Fri, 6 May 2005 13:58:19 +0000
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
    Content-Transfer-Encoding: 8bit
    User-Agent: Internet Messaging Program (IMP) 3.2.2
    X-Originating-IP: 50.53.2.27
    Sender: support@postbank.de
    Received: from [24.216.181.207] (helo=24.216.181.207)
    by mx29.web.de with esmtp (WEB.DE 4.105 #282)
    id 1DU0Uu-0002FT-00
    for xxx; Fri, 06 May 2005 12:55:56 +0200
    Received: from unknown (HELO localhost) (127.0.0.1)
    by localhost.miprt.com with SMTP; Fri, 6 May 2005 13:58:19 +0000
    Received: from 185.199.123.224 (185.199.123.224[185.199.123.224])
    by 24.216.181.207 (IMP) with HTTP
    for <xxx>; Fri, 6 May 2005 13:58:19 +0000
    Message-ID: <9413711115387899@24.216.181.207>
    From: "PostBank" <support@postbank.de>
    To: "Kunde" <xxx>
    Subject: Warnung der Banksicherheitsdienst hinsichtlich der Internet - Misstaeter
    Date: Fri, 6 May 2005 13:58:19 +0000
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
    Content-Transfer-Encoding: 8bit
    User-Agent: Internet Messaging Program (IMP) 3.2.2
    X-Originating-IP: 185.199.123.224
    Sender: support@postbank.de

    Direkt 2x aufgeschlagen. Link geht hierhin - http://202.85.177.195 bzw. 202.84.232.81 und die zweite Mail http://202.54.55.228 bzw. 202.84.232.81 !

    in diesem Sinne

    Oliver

    Die Jagdsaison für Spammer ist eröffnet...


Ähnliche Themen

  1. Postbank TAN "Absicherung"
    Von skossin im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 23:06
  2. [TANPhishing]PostBank TAN-Absicherung
    Von webeinspunktnull im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 17:21
  3. PostBank TAN-Absicherung
    Von Friedrich im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 15:17
  4. postbank
    Von webeinspunktnull im Forum 1.2 international
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 13:53
  5. Brauche Hilfe zur Absicherung eines Servers!
    Von pmnicky im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2002, 01:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen