Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Oliveer, Geehrte Kunden und Kundinnenu Deutsche Bank!

  1. #1
    oliveer
    Gast

    Standard Oliveer, Geehrte Kunden und Kundinnenu Deutsche Bank!

    Received: from [84.94.26.48] (helo=84.94.26.48.cable.012.net.il)
    by mx26.web.de with esmtp (WEB.DE 4.105 #282)
    id 1DT3OW-0001Th-00
    for xxx; Tue, 03 May 2005 21:49:28 +0200
    Date: Tue, 03 May 2005 21:03:04 -0700
    From: Support Deutsche Bank! <agatti@support.DeutscheBank.Online.de>
    X-Mailer: The Bat! (v2.00.7) Personal
    X-Priority: 3
    Message-ID: <4757070649.20050503210304@support.DeutscheBank.Online.de>
    To: Oliveer <xxx>
    Subject: Oliveer, Geehrte Kunden und Kundinnenu Deutsche Bank!
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/html
    Content-Transfer-Encoding: 7bit
    X-AntiVirus: scanned for viruses by AMaViS 0.2.1 (http://amavis.org/)
    Sender: agatti@support.DeutscheBank.Online.de

    Wieder ein billiger Versuch um an Daten zu kommen ! Die sind noch niemals in der Lage vernünftiges Deutsch zu schreiben...
    in diesem Sinne

    Oliver

    Die Jagdsaison für Spammer ist eröffnet...


  2. #2
    Mitglied Avatar von trekkie
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Im Raum Stuttgart
    Beiträge
    526

    Standard RE:Oliveer, Geehrte Kunden und Kundinnenu Deutsche Bank!

    Den Text hab` ich bei Heise im Forum letzte Woche schon mal gesehen, gleich nach der Attacke auf Antispam.de - wo war das bloß...
    Ah, genau: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Man hat sich wohl von der Postbank auf die Deutsche Bank verlegt. Der Text ist jedenfalls identisch - scheint der gleiche Spammer zu sein...
    From: Support Postbank Online-Banking!
    < [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]>
    To: Bastler <*******@********.de>
    Subject: Bastler, Geehrte Kunden und Kundinnenu Postbank
    Online-Banking!
    Date: Thu, 28 Apr 2005 16:41:14 -0700
    X-Mailer: The Bat! (v2.00.8) Personal
    Kundenzugang
    Kundenzugang
    Geehrte Kunden und Kundinnenu Postbank Online-Banking!
    Lesen sie bitte aufmerksam diese Meldung ueber die Datensicherung.
    Wir arbeiten, um unsere Anwender gegen den Betrug zu verteidigen.
    Ihr Konto wurde zur Kontrolle gewaehlt, wir brauchen das, um zu
    bestaetigen, dass Sie ein echter Besitzer dieses Kontos sind. Doch
    Sie sollen alle folgenden Punkte beachten. Fuellen Sie bitte die
    ganzen Felder, die weiter gehen, aus und druecken Sie Anmelden.
    Merken Sie sich, wenn Sie die Information waehrend 24 Stunden nicht
    bestaetigen, sollen wir unbedingt Ihr Konto fuer seine Verteidigung
    blockieren.
    Danken schoen.
    Kontonummer
    PIN
    TAN
    Einfach
    ausgezeichnet
    für alle!
    Rechtshinweise | Bedienungshilfen
    &copy; 2004 Deutsche Postbank AG | Impressum
    Leider sind immer noch genügend Leute so dämlich, auf sowas reinzufallen. Warum nur? Offensichtlicher geht`s doch nun wirklich nicht mehr und gewarnt wird doch auch dauernd...
    Warnung:
    Wenigstens scheint der Spammer sehr "sicherheitsbewußt" zu sein - man achte auf die Versionsnummer des X-Mailers...

    Gruß
    Trekkie
    ... der bei Phishing die Welt nicht mehr versteht...


  3. #3
    Gesperrt Avatar von LazyDog
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    354

    Standard RE:Oliveer, Geehrte Kunden und Kundinnenu Deutsche Bank!

    Dieser Mist kam bei mir gleich zweimal `rein (an verschiedene Domains). Einmal aus Brasilien, das zweite Mal via Mexico...
    Ich bin kein Kunde der Dresdner Bank. Und woher haben die meine Firmen-Adressen, die ich ansonsten nie in Newsgroups oder in irgendwelchen Spielen verwende?

    --
    Some software seals should read: Abandon hope all ye who enter here...


  4. #4
    Mitglied Avatar von trekkie
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Im Raum Stuttgart
    Beiträge
    526

    Standard RE:Oliveer, Geehrte Kunden und Kundinnenu Deutsche Bank!

    Ich bin kein Kunde der Dresdner Bank. Und woher haben die meine Firmen-Adressen, die ich ansonsten nie in Newsgroups oder in irgendwelchen Spielen verwende?
    Brute-Force-Attacke?
    Mail-Prefix - und Suffix lassen sich ganz prima aus Telefon-Büchern, irgend welchen Adressbüchern usw. per Script generieren. Beim Suffix nehme man alternativ eine Firmenliste und probiert alle mit .de und .com usw. durch. Irgendwann hat man mal eine funktionierende Adresse...
    Vorname aus dem Telefonbuch generieren und firmendomain.tld aus einer Firmenliste oder den gelben Seiten usw. - fertig ist die SPAM-Adresse...
    Gruß
    Trekkie
    --------------------
    Herr, unsere freie Mailbox gib uns heute und erlöse uns von Viren und Spammern...


  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    1

    Standard X-Mailer: The Bat! (v2.00.7) Personal

    hallo.
    ich weis, dass der beitrag schon etwas alt ist, aber ich würde gerne wissen, was das mit dem:

    X-Mailer: The Bat! (v2.00.7) Personal

    auf sich hat. die drei mails, bzw headers, die sie hier reingestellt haben, hatten diesen x-mailer eintrag. und ich hab heute ebenfalls eine mail mit diesem eintrag gehabt. es war eine mail von t-com über eine rechung. klar hat nicht gepasst. war gleich versutzt, da ich die letzte erst vor paar tagen bekommen hatte.

    Received: from [65.26.224.73] (helo=-1241088448)
    by mx25.web.de with smtp (WEB.DE 4.107 #108)
    id 1FZstx-00046N-00
    for ***@web.de; Sat, 29 Apr 2006 19:06:37 +0200
    Received: from t-com.net (-1228710408 [-1241275064])
    by CPE-65-26-224-73.wi.res.rr.com (Qmailv1) with ESMTP id E9F42A6A98
    for <***@web.de>; Sun, 30 Apr 2006 01:03:41 -0400
    Date: Sun, 30 Apr 2006 01:03:41 -0400
    From: Telekom Rechnung < [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]>
    X-Mailer: The Bat! (v2.00.7) Personal
    X-Priority: 3
    Message-ID: < [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]>
    To: Mr <***@web.de>
    Subject: Telekom Rechnung Online Monat April 2006
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/related;
    boundary="----------DC55A4FE7F72B2D"
    X-Virus-Scanned: by AMaViS perl-11 mion
    Sender: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    leider kenn ich mich mit diesen headers nicht aus um zu sehen, was jetzt exakt für einen fake spricht und was eigentlich doch nur ein mailprogramm ist.

    da, ich weis das dies ein fake ist, brauch ich keine direkte hilfe. nur wollt ich mal sagen, dass es strange ist, dass deutsch bank, postbank und t-com fakes was gleiches in der header haben. und wenn ich bei google danach suche ich auf russische seiten (unter anderen) verlinkt werde.

    sehr suspekt diese ganze sache.

    das wars und noch viel spass mit merkwürdigen spams

    ***

    ps.:
    da fällt mir grad noch ein, dass ich vor ein paar wochen schon mal ne falsche t-com mail bekommen hab und jetzt seh ich grad, dass die header ähnlichkeiten hat.... sehr, sehr komisch!!!

  6. #6
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.821

    Standard

    Die Header-Ähnlichkeiten sind bestimmt nicht zufällig. Es könnte sich um ein und dieselbe Phishing-Bande handeln.
    Vorsicht, diese angeblichen t-com-Mails enthalten Trojaner im attachement ("SpyBanker").
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    388

    Standard

    Zitat Zitat von van_bierer
    hallo.
    ich weis, dass der beitrag schon etwas alt ist, aber ich würde gerne wissen, was das mit dem:

    X-Mailer: The Bat! (v2.00.7) Personal

    auf sich hat. ...
    Der Mailer soll ganz nett sein. Ein Bekannter verwendet ihn auch.
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Im Allgemeinen kannst du diese X-Mailer Angabe in der Pfeife rauchen, die ist so wertlos wie ein Stück Grünbrot. Vielleicht versucht der Absender damit den Spamfilter zu umgehen?

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bank
    Von Investi im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.05.2022, 14:06
  2. [phishing] Deutsche Bank
    Von Dotshead im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 08:51
  3. [Phishing] Offizielle informationen fur Deutsche Bank kunden
    Von mindphlux im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 10:05
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2003, 15:49
  5. [UCE]Deutsche Bank (Cayman) Limited
    Von Sinclair3 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.2003, 22:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen