Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Werbung mit Antwortumschlag

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10

    Reden Werbung mit Antwortumschlag

    Am liebsten bekomme ich die unaufgeforderte Werbung, der freundlicher Weise ein Rückumschlag beiliegt. So kann man den ganzen Sch.. kostenlos wieder zurückschicken.
    Wenn mich der Frust packt, nehme ich ziemlich viel Altpapier (ohne meinen Namen), stopfe den Umschlag richtig voll und ab zurück.

    Nur schade, dass man die Gesichter dort nicht sehen kann, wenn Sie ihre Post öffnen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    180

    Standard

    Ich nehme einfach meinem Dünnschiss, in einer Folie verschweißt und dann ab zur Post. Das wirkt nachhaltig.

  3. #3
    wazi
    Gast

    Reden

    Hallo Dogbert,

    haben darauf welche reagiert/geantwortet oder sich gar beschwert?

    Auf jeden Fall ist diese Idee megaguuuuuut


    Gruß vom -den wazi

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    180

    Standard

    Ich habe von denen nichts mehr gehört. War irgend eine Bank, die mir einen Kredit aufdrängen wollte. Jedenfalls bekomme ich keine Post diseer Art mehr.

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    4.188

    Standard

    .. der arme Postmann, der den Stempel draufmacht...
    .. und wo hast Du immer frisches Material her?


    TooniX, den Bereich unter der Gürtellinie nur knapp streifend.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    180

    Standard

    Das Zeug war eingeschweißt in einer Frischhaltefolie. Da kann man problemlos stempeln. Es geht ja nicht darum, Unbeteiligte zu schädigen, sondern dem Empfänger klar zu machen, was man von derartiger Post hält.

  7. #7
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    11.359

    Standard

    Zitat Zitat von Dogbert
    Das Zeug war eingeschweißt in einer Frischhaltefolie. Da kann man problemlos stempeln. Es geht ja nicht darum, Unbeteiligte zu schädigen, sondern dem Empfänger klar zu machen, was man von derartiger Post hält.
    Ich stell mir grade vor, wie Du bzw. Deine Frau in der Küche am Folienschweißgerät steht und Sch... laminiert.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Ähnliche Themen

  1. Faber-Werbung
    Von LazyDog im Forum 2.4 Postwurfsendungen & Flyer
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 19:25
  2. [UCE] Ihre Werbung
    Von ChristianS im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 07:00
  3. Werbung?
    Von Nina im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 04:32
  4. XXX Werbung O_o
    Von duke1102 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2003, 18:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen