Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Anrufe ohne Zustimmung verboten

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Catcher
    Gast

    Standard Anrufe ohne Zustimmung verboten

    http://www.billigertelefonieren.de/n...ht/10984.php3#


    Telefonische Kontaktaufnahme zur Kundenwerbung ist grundsätzlich nicht erlaubt.

    Das hat das Frankfurter Oberlandesgericht noch einmal deutlich klargestellt. Telefonwerbung ohne Einwilligung des Betroffenen sei laut Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb eine unzumutbare Belästigung und zudem wettbewerbswidrig, urteilten die Richter (AZ: 6 U 175/04).
    Im konkreten Fall ging es um ein Versicherungsunternehmen, das seinen Kunden ungefragt neue Angebote unterbreitet hatte. Das Werbeverbot gelte auch, wenn die Angerufenen bereits Kunde bei der Versicherung seien, heißt es in dem Urteil. Zulässig seien lediglich solche Anrufe, die sich auf bestehende Verträge beziehen. Mit der Angabe seiner Telefonnummer auf dem Vertragsformular habe der Kunde keinesfalls seine Zustimmung für Werbeanrufe erteilt.

  2. #2
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen

    Was aber erlaubt ist, ist ein Anruf um nachzufragen ob man später zu verschiedenen Themen kontaktiert werden möchte.

  3. #3
    Catcher
    Gast

    Standard

    Haha, das wüsste ich. So ein Quatsch! Kaltaquise ist immer ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht und wird anwaltlich verfolgt, wenn man eine Rechtschutzversicherung hat.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen