Wegweisender Beschluss des Landgerichts Berlin in Sachen e-Mail-Spam: Unterlassungsanspruch darf sich nicht nur auf die spambetroffene Mailadresse beziehen

Antispam e. V.

Quicksearch